Thailand Visum Unterlagen

Antragsunterlagen für Thailand Visa

Von allen Antragstellern unabhängig von der Visum-Kategorie einzureichen sind:

  • vollständig ausgefüllter und unterschriebenes Antragsformular
  • Reisepass im Original (mindestens 6 Monate gültig bei einmaliger Einreise, mindestens 18 Monate gültig bei mehrmaliger Einreise zum Zeitpunkt der Ankunft in Thailand)
  • 1 farbiges aktuelles Passbild
  • Kopie der Flugbestätigung oder Flugtickets (Hin- und Rückflug oder Weiterflug)
  • für Kinder im Alter von bis zu 15 Jahren sind eine Kopie der Geburtsurkunde und Kopien der Reisepässe der Eltern vorzulegen
  • Nicht-deutsche Antragsteller benötigen eine Kopie der Meldebestätigung vom Einwohneramt/ des Aufenthaltstitels

Zusätzliche Unterlagen für Touristen

Touristen

  • für Touristenvisa zur 2-fachen oder 3-fachen Einreise ist ein Nachweis über jede Einreise in Form von Tickets oder Buchungsbestätigungen zu erbringen
  • bei One-way-ticket ist die Ausreise nachzuweisen (z. B. Bus- oder Zugticket)

Zusätzliche Nachweise für Non-Immigrant-Visa der Kategorie O:

Rentner

  • Kopie des Rentenbescheids mit einem monatlichen Betrag von mindestens 1.200 Euro
  • falls die Rente weniger als 1.200 Euro beträgt, sind zusätzlich Vermögensnachweise von mindestens 5.000 Euro mittels der Kontoauszüge der vergangenen 3 Monate zu erbringen.

Rentner Longstay O-A

  • 3 Kopien der Bildseite des Reisepasses
  • insgesamt 3 identische Passbilder
  • 3 Kopien des Rentenbescheids mit einem monatlichen Betrag von mindestens 1.500 Euro
  • falls die Rente weniger als 1.500 Euro beträgt, sind zusätzlich Vermögensnachweise von mindestens 20.000 Euro durch Kontoauszüge der vergangenen 3 Monate nachzuweisen
  • Gesundheitszeugnis vom Hausarzt im Original und 2 Kopien
  • Polizeiliches Führungszeugnis im Original und 2 Kopien
  • Lebenslauf in englischer Sprache im Original und 2 Kopien
  • Mindestalter 50 Jahre

Ehepartner von thailändischen Staatsbürgern

  • Kopie der Heiratsurkunde
  • Kopie des Reisepasses des thailändischen Ehepartners

Ehemalige thailändische Staatsbürger

  • Kopie der Geburtsurkunde

Kinder thailändischer Staatsangehöriger

  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Kopie des Reisepasses des thailändischen Elternteils

Freiwilligendienstleistende

  • ein an die Botschaft gerichtetes offizielles Schreiben mit Angabe der Tätigkeit des Antragstellers, ausgestellt von der Firma oder Organisation in Thailand
  • Registerauszug der Organisation/ Firma / des Instituts.

Zusätzliche Dokumente für das Non-Immigrant-Visa B (Business):

Geschäftsreisende

  • Kostenübernahmeerklärung der entsendenden Firma
  • Einladung der thailändischen Firma mit folgenden Angaben: Zeitraum und Art der Tätigkeit, Namensliste der Gesellschafter, aktuelle Handelsbilanz
  • Gewerberegister der thailändischen Firma

Praktikanten

  • Einladungsschreiben des thailändischen Unternehmens mit Angaben zu
  • Praktikumszeitraum und Art der Tätigkeit
  • Kopie des Praktikantenvertrags
  • Gewerberegister der thailändischen Firma

Zusätzliche Unterlagen für Non-Immigrant-Visa ED

Schüler

  • offizielle Aufnahmebestätigung der thailändischen Schule mit Briefkopf/ Zeichen/ Stempel und Unterschrift des Schulleiters

Studenten

  • eine an die Botschaft gerichtete Aufnahmebestätigung der thailändischen Hochschule mit Briefkopf/ Zeichen/ Stempel und Unterschrift des Dekans

Praktikanten

  • Einladungsschreiben des thailändischen Unternehmens mit Angaben zu Praktikumszeitraum und Art der Tätigkeit
  • Gewerberegister der thailändischen Firma
  • Kopie des Praktikantenvertrags

Zusätzliche Antragsdokumente für Non-Immigrant-Visa M

Filmproduzenten

  • Drehgenehmigung der Film Board Commission of Thailand

Journalisten und Berichterstatter

  • offizielle Genehmigung der Presseabteilung des thailändischen Außenministeriums

Ausnahmebestimmungen

Staatsbürger von Afghanistan, Ägypten, Algerien, Bangladesch, China, Indien, Irak, Iran, Kambodscha, Kuba, Libanon, Libyen, Nepal, Nigeria, Nordkorea, Pakistan, Palästina, Sudan, Syrien, Jemen, Sri Lanka und Vietnam benötigen:

  • Antragsformular in 4-facher Ausführung
  • 4 identische Passfotos
  • Kopie der Flugbestätigung
  • Kopie der Meldebescheinigung und des Aufenthaltstitels für Deutschland
  • Arbeitsbescheinigung des Arbeitgebers
  • Kontoauszug, der eine Mindestdeckung von 4.000 Euro nachweist
  • Hotelbuchung für den gesamten Aufenthalt in Thailand
  • evtl. Kopie der Heiratsurkunde, wenn eine Ehe mit einem deutschen Staatsbürger geschlossen wurde

Die Bearbeitungsdauer für Visaanträge von afghanischen, irakischen und nordkoreanischen Staatsangehörigen beträgt mindestens 5 Wochen. Eine mögliche Ablehnung der Visaanträge bei Bürgern o. g. Länder wird nicht begründet.

Unterlagen für Thailand zusammen?

Visum beantragen