Thailand Visum bei Ankunft

Unterschiede zwischen Visum bei Ankunft und visumfreier Einreise nach Thailand

Nur Staatsangehörige der folgenden Länder können ein Visum bei der Ankunft für touristische Zwecke in Thailand erhalten:

  • Afrika: Namibia, Seychellen, Tunesien
  • Amerika: Bolivien, Costa Rica, El Salvador, Mexiko, Paraguay, Venezuela.
  • Asien: Bhutan, China, Indien, Kasachstan, Kirgisistan, Taiwan, Usbekistan.
  • Europa: Armenien, Belarus, Bulgarien, Georgien, Malta, Rumänien, Russland, Serbien.
  • Naher Osten: Zypern, Äthiopien, Saudi-Arabien.
  • Ozeanien: Fidschi, Nauru, Papua-Neuguinea, Vanuatu

Einreiseerlaubnis statt Visum bei Ankunft in Thailand

Entgegen der landläufigen Meinung werden Visa bei der Ankunft in Thailand nicht für Deutsche, Österreicher, Schweizer und Reisende aus den folgenden Ländern ausgestellt:

Argentinien, Brasilien, Chile, Peru, Südkorea, die meisten Länder der Europäischen Union, darunter Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und andere; USA, Kanada, Australien, Neuseeland; südafrikanische Länder wie Südafrika; Singapur, Japan und andere asiatische und ozeanische Länder.

Staatsangehörige dieser Länder können ohne Visum für bis zu 30 Tage nach Thailand einreisen (bzw. bis zu 90 Tage für Staatsangehörige von Argentinien, Brasilien, Chile, Peru und Südkorea), sofern sie die Voraussetzungen für einen visumfreien Aufenthalt erfüllen. Auch Deutsche dürfen sich bis zu 30 Tage lang visumfrei in Thailand aufhalten. Staatsangehörige der anderen genannten Länder erhalten eine Einreisegenehmigung in Form eines Stempels in ihrem Reisepass für eine touristische Reise von höchstens 30 Tagen, unabhängig davon, ob sie auf dem Luft-, Land- oder Seeweg einreisen.

Voraussetzungen für einen visumfreien Aufenthalt

Reisende, die der visumfreien Einreise unterliegen, können direkt durch die Passkontrolle gehen. Sie müssen sich bei der Ankunft nicht am Visumschalter anstellen. Ausländische Besucher müssen sich jedoch vor der Reise mit den Einreisebestimmungen Thailands vertraut machen. Für die visumfreie Einreise ist ein Reisepass erforderlich, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Außerdem muss ein Nachweis über den Rück- oder Weiterflug vorgelegt werden.

Eine Ankunfts- und eine Ausreisekarte müssen ausgefüllt werden, um eine Einreisegenehmigung zu erhalten. Diese Dokumente sind an der Grenze erhältlich. Bei der Einreise mit dem Flugzeug oder dem Schiff erhalten die Passagiere die Karten in der Regel bereits an Bord, um sie mit Hilfe des Besatzungspersonals auszufüllen. Die Grenzbeamten behalten die Einreisekarte ein, wenn sie die Passkontrolle in Thailand passieren. Die Ausreisekarte wird von den Besuchern bis zur Ausreise mitgeführt. Es muss darauf geachtet werden, dass sie nicht verloren geht.

Verlängerter Aufenthalt in Thailand

Die visumfreie Einreise nach Thailand ist für die meisten Länder auf einen Aufenthalt von 30 Tagen begrenzt, unabhängig von der Art der Einreise (Luft, Land oder See). Ein Visum bei der Ankunft, das Staatsangehörige einiger Länder erhalten können, erlaubt ebenfalls einen Aufenthalt von 30 Tagen.

Touristen mit einer einmaligen Einreiseerlaubnis wird in der Regel eine einmalige Verlängerung des Aufenthalts bei der örtlichen Einwanderungsbehörde für weitere 30 Tage gewährt. Bei der Verlängerung des Visums sollten Fragen zu den Reiseabsichten erwartet und die erforderlichen Dokumente vorgelegt werden.

Die thailändischen Einwanderungsbehörden verschärfen weiterhin die Maßnahmen gegen das so genannte "Visa Ranning", d. h. die Praxis, kurz zu reisen und dann nach Thailand zurückzukehren, um den Aufenthalt erneut zu verlängern. Von dieser Praxis wird abgeraten und sie kann zur Verweigerung der Einreise führen.

Für längere Aufenthalte in Thailand empfiehlt es sich, im Voraus ein entsprechendes Visum zu beantragen, z. B. ein Langzeittouristenvisum, ein Visum für den Ruhestand oder ein Visum für digitale Nomaden, je nach Zweck Ihres Aufenthalts.

Wenn Sie noch Fragen zu Thailand-Visa oder zum Visumsprozess haben, hilft Ihnen unsere Visumagentur gerne weiter. Wir bieten professionelle Beratung und Unterstützung in allen Phasen des Visumantragsverfahrens.

Logo buch-dein-visum.de

Touristenvisum für Thailand

Jetzt bewerben

Wann benötige ich ein Visum für Thailand?

Für einen Aufenthalt in Thailand von mehr als 30 Tagen muss im Voraus ein Visum beantragt werden. Zu den Optionen gehören Touristenvisa (bis zu 60 Tage), Nichteinwanderungsvisa für Arbeit, Studium oder Alterswohnsitz. Unsere Agentur hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Visums, bei der Vorbereitung der Dokumente und bei der Bearbeitung. Vertrauen Sie uns die Visumformalitäten an, damit Sie sich auf die Planung Ihrer Reise konzentrieren können. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie professionelle Unterstützung bei der Beantragung Ihres Thailand-Visums benötigen.

Liste der Einwanderungskontrollstellen in Thailand, an denen Sie ein Visum bei der Ankunft erhalten können:

  • Bangkok Hafen Einwanderungsstation
  • Betong Einwanderungsstation, Yala
  • Chiang Saen Einwanderungsstation, Chiang Rai
  • Einwanderungskontrolle am Flughafen Chiang Rai
  • Einwanderungskontrollstelle Songkhla Harbour
  • Flughafen Suvarnabhumi
  • Internationaler Flughafen Chiang Mai
  • Internationaler Flughafen Don Muang, Bangkok
  • Internationaler Flughafen Hatyai, Songkhla
  • Internationaler Flughafen Koh Samui, Surat Thani
  • Internationaler Flughafen Phuket
  • Internationaler Flughafen Sukhothai
  • Internationaler Flughafen Tapao, Rayong
  • Krabi Einwanderungs-Kontrollpunkt
  • Mae Sai Einwanderungsstation, Chiang Rai
  • Maptaphut Einwanderungskontrollstelle, Bezirk
  • Nong Khai Einwanderungs-Kontrollpunkt
  • Phuket Einwanderungsstation
  • Sadao Einwanderungsstation, Songkhla
  • Samui Einwanderungsstation, Surat Thani
  • Satun Einwanderungsbehörde
  • Sri Racha Einwanderungsstation, Chonburi
  • Tak Einwanderungsstation

An den größeren Flughäfen gibt es Geldwechselstuben. Reisenden, die auf dem Landweg in Thailand ankommen, wird empfohlen, vor der Abreise aus ihrem Heimatland Geld in thailändische Baht zu tauschen.

Sind noch Fragen offen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Hinterlassen Sie eine Anfrage und unser Spezialist wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen
Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Ihre Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt!
Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Buch-dein-Visum.de-Team
Fehler beim Senden einer Nachricht.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Buch-dein-Visum.de-Team
War die Seite hilfreich für Sie?
Rate Like
13
Rate Dislike
1
Brauchen Sie mehr Details?
Möchten Sie ein Feedback oder einen Kommentar hinterlassen?
Haben Sie einen Fehler gefunden?
Text uns
Für ein persönliches Beratungsgespräch oder zur Beantwortung einer Frage verwenden Sie bitte das Kontaktformular. Gehe zu→
Vielen Dank, Ihr Feedback ist für uns wichtig!
Fehler beim Senden einer Nachricht.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Buch-dein-Visum.de-Team