Länderinfos Tadschikistan

Sehenswertes in Tadschikistan

Fluss nahe der Hauptstadt Duschanbe

Die Hauptstadt Duschanbe

Die Hauptstadt Duschanbe liegt im Gissar-hal an den Ufern eines Bergflusses. Duschanbe ist voll großer und kleiner Märkte, auf denen die exotischsten Dinge feilgeboten werden. Es ist vor allem die 14 Meter große Buddha Statue, die viele Touristen anlockt. Weitere sehenswerte Bauwerke sind der Regierungspalast und das Dramatheater. Etwas abgelegen befindet sich die archäologische Fundstätte Sarasm. Jene wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Sie ist ebenfalls ein geschätztes Reiseziel in Tadschikistan.

Frau macht Yoga mit Seeblick

Wellness- und Sportangebote

Wellness- und Sporturlauber kommen in Tadschikistan voll auf ihre Kosten. Einer immer größeren Beliebtheit erfreut sich der Berg- und Wassersport. Besonders die Romit-Schlucht ist unter Wanderfreunden ein populäres Reiseziel. Außerdem werden die Parasailing- und Skiangebote von vielen Touristen begeistert genutzt. Thermische Bäder und Kurorte suchen vor allem Gesundheitstouristen auf, da in Tadschikistan noch auf besonders traditionelle Heilkunst gesetzt wird.

Verschneite Bergwelt von Tadschikistan

Intensive Naturwunder

Für Naturfreunde wartet Tadschikistan mit einem Naturschauspiel der besonderen Art auf: Die sieben Marghuzor-Seen haben je nach Lichtverhältnissen alle unterschiedliche Farben. Mal leuchten sie Blau, mal in den verschiedensten Grüntönen, je nach Lichteinstrahlung und Tageszeit. Dieses Naturwunder gibt es nur einmal auf der Welt.

Das könnte Sie auch interessieren

zuverlässig seit 1998