Visum Tadschikistan FAQ

Häufige Fragen und Antworten rund um die Einreise nach Tadschikistan

Untenstehend finden Sie die "FAQ" unserer Kunden zur Einreise nach Tadschikistan. Falls Sie noch Fragen zum Visumantrag oder unseren Serviceleistungen haben, kontaktieren Sie uns gerne.

Benötigen Kinder einen Reisepass und ein Visum?

Ja, für Kinder gelten dieselben Einreisebestimmungen wie für Erwachsene, d. h. auch sie benötigen für einen Aufenthalt in Tadschikistan ein Ausweisdokument und ein Visum.

Ist es erforderlich den Reisepass im Original einzusenden?

Ja, die Botschaft von Tadschikistan benötigt Ihr Ausweisdokument für den Visavermerk im Original.

Ist es möglich, die Antragsunterlagen persönlich bei König Tours abzugeben?

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, die Unterlagen bei uns in Brühl bei Köln vorbeizubringen. Wohnen Sie nicht in der Nähe unseres Hauptsitzes, ist der versicherte Postversand eine bequeme Lösung für Sie.

Ist beim Visumantrag ein gültiger Versicherungsschutz für die Reise vorzuweisen?

Eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen ist nicht vorgeschrieben, allerdings dringend empfohlen. Im Schutz sollte eine Reiserückholversicherung enthalten sein.

Wie lange dauert die Beschaffung meines Visums?

Für Tadschikistan stehen je nach Visakategorie Bearbeitungszeiten von optional 15, 10 oder 5 (Express) Werktagen zur Auswahl. Bitte beachten Sie, dass bei kürzerer Bearbeitungsdauer höhere Gebühren anfallen. Um die Anzahl der veranschlagten Werktage einzuhalten, setzen wir Voraus, dass Sie uns Ihre Antragsunterlagen vollständig zustellen. Deutsche und tadschikische Feiertage können zu Verzögerungen führen. Die Versandzeiten der Unterlagen und Visa sind zusätzlich einzukalkulieren. Achten Sie bitte darauf, Ihre Bestellung rechtzeitig vor Reiseantritt aufzugeben. Bei eiligen Anfragen halten Sie bitte mit uns Rücksprache.

Welche Gebühren fallen für die Visabeschaffung an?

Wie viel Sie welches Visum für Tadschikistan kostet, sehen Sie vor Bestellabschluss. Die Preise unserer Visa setzten sich zusammen aus der Visum-Art, dem Einreisetyp, der gewünschten Aufenthaltsdauer, den Konsulatsgebühren, unserer Servicepauschale und der von Ihnen gewünschten Bearbeitungsdauer. 

Besteht Meldepflicht für Reisende in Tadschikistan?

Ja, ausländische Besucher sind verpflichtet, sich binnen 3 Tagen nach der Einreise beim Ovir zu registrieren. Für Inhaber eines Touristenvisums gilt diese Regelung allerdings nur dann, wenn sie einen Aufenthalt von mehr als 30 Tagen planen. Bitte lesen Sie unsere Hinweise zur Registrierung in Tadschikistan.

Gibt es bei Reisen nach Tadschikistan besondere Auflagen für die Gesundheitsvorsorge?

Wenn eine Aufenthaltsdauer von mehr als 90 Tagen vorgesehen ist, benötigen Reisende einen Nachweis über einen negativen HIV-Test. Impfungen sind nicht vorgeschrieben, allerdings treffen viele Reisende eine Vorsorge gegen Diphtherie, Tetanus, Polio, Hepatitis A und Typhus sowie gegebenenfalls Hepatitis B und Tollwut. Es ist dringend empfohlen, den Impfausweis rechtzeitig vor Reiseantritt zusammen mit dem Arzt zu überprüfen.

Welche Zollvorschriften gelten bei der Einreise nach Tadschikistan und anschließenden Rückkehr?

Offizielle Informationen über die Zollbestimmungen erfragen Sie bitte beim deutschen Zoll.

seit 1998