Visum St. Petersburg

Visa für Kreuzfahrten, Land- und Flugreisen nach St. Petersburg

Das historische St. Petersburg ist neben Moskau zweifelsohne eine der schönsten und eindrucksvollsten Städte Russlands. Um in der nördlichsten Millionenstadt der Welt auf Erkundungstour zu gehen, benötigen ausländische Besucher ein gültiges Visum.

Nur Touristen, die im Rahmen einer Kreuzfahrt über den Finnischen Meerbusen nach St. Petersburg gelangen, haben die Möglichkeit, der Stadt ohne Visum einen kurzen Besuch abzustatten. Allerdings gelten für den visumfreien Landgang Einschränkungen und eine Frist von 72 Stunden. Flugreisende und alle Personen, die auf dem Landweg (Bahn, Auto, Bus, Wohnmobil, Motorrad etc.) nach St. Petersburg reisen, sind verpflichtet, vor Reiseantritt ein Russland Visum zu beantragen. Mit dieser Reiseerlaubnis in der Tasche steht es den Reisenden nicht nur frei, eine Städtereise in die Barockmetropole St. Petersburg zu unternehmen. Visainhabern sind auch Ausflüge in andere Städte oder Regionen Russlands gestattet.

St. Petersburg Visum für Flug-, Schiffs- und Landreisen

Ihr Flug nach St. Petersburg ist bereits gebucht, Sie planen eine Autoreise in die Millionenmetropole oder Sie interessieren sich vielleicht für eine Bahnreise mit der weltbekannten Transsibirischen Eisenbahn? Das Visum für die Einreise in die Russische Föderation stellen Ihnen die russischen Auslandsvertretungen, d. h. die russische Botschaft und die Generalkonsulate in Ihrem Heimatland aus. Für den Visumantrag benötigen Sie neben persönlichen Unterlagen wie z. B. Ihrem Reisepass, eine gültige Auslandskrankenversicherung, einen Nachweis über Ihre Rückkehrwilligkeit und eine Einladung aus dem Gastgeberland. Bei einer touristischen Reise nach St. Petersburg erhalten Sie das Einladungsschreiben, auch Visa Support Letter genannt, in der Regel von dem Hotel beziehungsweise der Unterkunft, in der Sie übernachten. Für weitere Visa-Informationen navigieren Sie bitte zum Touristenvisum für Russland oder einem Visumtyp, der Ihrem Reisezweck entspricht.

Russland Visa für Städtereisen nach St. Petersburg – Charakteristika und Möglichkeiten:

  • Anreise und/oder Abreise mit dem Flugzeug, Schiff, Zug, Bus, Pkw, Wohnmobil, Motorrad etc.
  • Übernachtungen in der Stadt: im Hotel, Wohnmobil etc.
  • Aufenthaltsdauer von maximal 90 Tagen (mit dem Touristenvisum)
  • individuelle und flexible Reiseplanung (St. Petersburg alleine erkunden oder an geführten Touren teilnehmen)
Logo buch-dein-visum.de

Visum für St. Petersburg online 

jetzt beantragen »

St. Petersburg 72-Stunden ohne Visum bei Kreuzfahrten und Schiffsreisen

Wenn Sie St. Petersburg im Rahmen einer Kreuzfahrt ansteuern, haben Sie unter bestimmten Auflagen die Möglichkeit, bis zu 72 Stunden visafrei an Land zu gehen und die Attraktionen der Stadt zu entdecken. Allerdings ist es Ihnen nicht gestattet, alleine an Land zu gehen. Die Einreise nach St. Petersburg ist nur im Rahmen einer Führung, eines Ausflugs oder einer Tour mit einer lizenzierten Reiseleitung erlaubt. Für den Aufenthalt ohne Visum ist in der Regel ein Tourticket notwendig, das für ein vor Reiseantritt festgelegtes Programm in St. Petersburg gilt. Zeiten und Orte der Städtetour lassen sich im Nachhinein üblicherweise nicht mehr ändern. Ihr Reiseleiter holt Sie bzw. Ihre Reisegruppe direkt am Schiff ab. Am Grenzübergang legen Sie Ihren Reisepass und das ausgedruckte Tourticket als Visumersatz vor. Das Vorzeigen Ihrer Unterlagen ist bei jedem Landgang sowie bei der Rückkehr auf das Schiff erforderlich. Die Nächte verbringen Sie in Ihrer Kajüte, das Übernachten in der Stadt ist nicht gestattet.

Landgang in St. Petersburg ohne Visum bei Anreise auf dem Seeweg – Charakteristika und Möglichkeiten:

  • An- und Abreise nur per Schiff
  • Übernachtung ausschließlich in den Schiffskajüten (nicht an Land!)
  • Aufenthalt bis maximal 72 Stunden
  • nur bei geführten Touren (festgelegte Zeiten und Orte)
  • keine Ausflüge außerhalb St. Petersburgs
  • gilt nicht für Individualreisende

St. Petersburg – eine gute Wahl: Buchen Sie jetzt!

Ein Visum für eine Reise nach St. Petersburg zu beantragen, ist eine gute Entscheidung. Zahlreiche Touristen nutzen die Bahnstrecke Moskau – St. Petersburg oder statten den Metropolen im Rahmen einer Rundreise durch Russland einen Besuch ab. Aber auch über den Flughafen Pulkowo sowie per Kfz oder auf dem Seeweg ist – ein gültiges Visum vorausgesetzt – St. Petersburg gut zu erreichen. Die historische Innenstadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und beeindruckt mit weit mehr als 2.000 Palästen, Schlössern und Prunkbauten. Kontaktieren Sie gerne unsere Mitarbeiter für ein individuelles Angebot für Ihren Aufenthalt in St. Petersburg. Wir wünschen Ihnen viel Spaß in St. Petersburg!

Haben Sie noch Fragen zum Visum für St. Petersburg?

Hinterlassen Sie uns hier Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie innerhalb einer Stunde zurück und beantworten all Ihre Fragen rund ums Visum.
Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Mit freundlichen Grüßen
König Tours
Fehler aufgetreten