Visumantrag Russland richtig ausfüllen

Leitfaden und Formulare

Die russische Botschaft nimmt nur Visaanträge an, die vollständig und korrekt online ausgefüllt sind. Immer wieder erreichen uns Fragen zum Antragsformular. Im Folgenden leiten wir Sie "Schritt für Schritt" durch den Visumantrag für Russland und geben Hinweise, was beim Ausfüllen des Formulars zu beachten ist.Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass unser Leitfaden sich auf die Visabestellung bei König Tours bezieht und auf unsere Kunden zugeschnitten ist.

Wenn Sie wünschen, dass wir den Antrag gegen eine Aufwandspauschale für Sie ausfüllen bzw. digitalisieren, senden Sie uns bitte das Formular für die Zusatzleistung  ausgefüllt zusammen mit Ihrem Dokumentenpaket zu. Alternativ können Sie diese Leistung auch bereits bequem als Zusatzleistung im Bestellprozess auswählen.

Visumantrag: Schritt für Schritt

Wichtig: Alle Pflichtfelder des Antragsformulars sind mit einem roten Sternchen gekennzeichnet!

1. Schritt: Land, Sprache und Passwort wählen

Bitte wählen Sie unter Country immer das Land Germany aus, auch wenn Sie nicht aus Deutschland kommen. Der Grund: Wenn wir das Visum für Sie beantragen, ist die russische Botschaft in Deutschland für die Visaerteilung zuständig.

Stellen Sie unter Hints and help language die Sprache ein, in der die Ausfüllhilfe angezeigt werden soll. Wenn Sie Deutsch (German) einstellen, erhalten Sie automatisch eine Übersetzung.

Lesen Sie anschließend die Hinweise in dem blauen Kasten. Prüfen Sie, ob Sie alle technischen Voraussetzungen erfüllen und halten Sie Ihre Antragsunterlagen bereit. Setzen Sie bitte ein Häkchen unter Ich habe diese Information gelesen, um mit dem Button Neues Antragsformular ausfüllen den Online-Antrag zu starten.

Sie werden anschließend nach einem Passwort gefragt. Bitte geben Sie als Passwort koenigtours01 ein und wiederholen Sie Ihre Eingabe im Feld Confirm Password. Tragen Sie anschließend das Captcha – die Buchstaben, die unter dem Schriftzug angezeigt werden – in das darunter stehende Eingabefeld ein. Sobald Sie das Symbol erfolgreich übertragen haben, klicken Sie bitte auf Senden.

Sie erhalten eine Antragsnummer (Identifikationsnummer). Bitte notieren Sie sich diese oder drucken Sie alternativ die Seite aus. Es ist wichtig, dass Sie die Notiz mit der Nummer gut aufbewahren.

2. Schritt: Angaben zum beantragten Visum

Wählen Sie unter Nationality bitte Ihre Nationalität aus. Sollten Sie ehemaliger UDSSR- oder ehemaliger russischer Staatsbürger sein, antworten Sie im zweiten Feld bitte mit Yes. Ansonsten wählen Sie an dieser Stelle No. Bei Auswahl von Yes sehen Sie graue Zusatzfelder. Hier tragen Sie bitte ein, seit wann und warum Sie nicht mehr die russische Nationalität haben.

Im Feld Purpose of visit (section) tragen Sie bitte den Grund für Ihre Reise ein. Ist Ihre Reiseabsicht touristisch, wählen Sie bitte TOURISM aus. Reisen Sie geschäftlich nach Russland, wählen Sie bitte die Reiseabsicht BUSINESS VISITS. Unter Purpose of visit und Visa Category and type ist der Reisezweck noch genauer anzugeben. Nutzen Sie die vorgegebene Antwortmöglichkeit, die Ihrer Reiseabsicht entspricht.

Geben Sie im Anschluss unter Number of entries die geplante Anzahl der Einreisen (einmalig, zweimalig oder mehrmalig) an. Wählen Sie zusätzlich das voraussichtliche Einreisedatum (Date of entry) und das Ausreisedatum (Date of exit) für Ihren Aufenthalt in Russland.

3. Schritt: Personenbezogene Daten

Tragen Sie nun Ihre persönlichen Daten ein. Achten Sie darauf, dass Ihr Nachname und Vorname so anzugeben ist wie unten im Barcodefeld Ihres Reisepasses! Es kann vorkommen, dass Ihr 2. oder 3. Name dort nicht eingetragen ist.

Im dritten Feld werden Sie gebeten, weitere Namen, Pseudonyme, religiöse Titel und/oder Ihren Geburtsnamen einzutragen. Falls Sie keine anderen Namen haben bzw. hatten, wählen Sie no.

Wählen Sie anschließend Ihr Geschlecht (male für männlich, female für weiblich) und geben Sie Ihr Geburtsdatum unter Date of birth sowie Ihren Geburtsort unter Your Place of birth an. Bitte achten Sie auch hier darauf, dass die Angaben mit denen in Ihrem Reisepass 1:1 übereinstimmen. Falls Sie in Russland geboren wurden, antworten Sie beim folgenden Feld bitte mit yes, andernfalls mit no. Geben Sie ja an, werden Sie dazu aufgefordert, einzutragen, wann und in welches Land Sie ausgewandert sind.

4. Schritt: Passangaben

Tragen Sie hier bitte Ihre Reisepassnummer (Passport number), das Datum der Ausstellung (Date of issue) und das Ablaufdatum (Date of expiry) ein. Die Reisepassnummer finden Sie in der rechten oberen Ecke der Bildseite Ihres Reisepasses. Achten Sie darauf, dass die Mindestgültigkeit Ihres Reisepasses den Anforderungen für den Visumantrag entspricht.

5. Schritt: Angaben zum Besuch

Auf den folgenden Seiten fragt die russische Behörde Details zu Ihrem Besuch ab. Wählen Sie unter Which institution you are going to visit? bitte Travel company aus.

Unter Name of organisation ist der Name der einladenden Organisation einzutragen. Wenn Sie bereits in Besitz eines gültigen Einladungsschreiben aus der Russischen Föderation sind, entnehmen Sie diesem bitte den Namen, die Adresse, die Referenznummer und die Bestätigungsnummer und füllen Sie alle Felder aus. Falls Sie ein Visum inklusive Einladung von König Tours bestellt haben, geben Sie als Name OOO Arco Consalting an. Name, Adresse und Referenznummer sowie die Voucher-Nummer finden Sie im Anhang Ihrer Bestätigungsmail. Die im Video hinterlegten Daten sind nicht mehr aktuell. 

Tragen Sie unter Itinerary (places of visit) bitte alle Städte ein, die auf Ihrer geplanten Reiseroute in Russland liegen. 

Antworten Sie auf die Frage Do you have medical insurance policy valid in Russia bitte mit yes, wenn Sie bereits in Besitz einer gültigen Auslandskrankenversicherung für Russland sind. Sie haben die Möglichkeit diese – z. B. im Rahmen unserer Zusatzleistungen über uns abzuschließen. Geben Sie anschließend den Namen und die Nummer Ihrer Versicherung ein. Haben Sie noch keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen, geben Sie bitte No an. Beachten Sie bitte, dass eine Versicherung zu den Voraussetzungen für die Visavergabe zählt.

Im nächsten Schritt werden Sie gefragt, ob Sie schon einmal in Russland waren. Wenn Sie mit ja (yes) antworten, öffnet sich ein neues Eingabefeld. Sie werden danach gefragt, wie oft Sie bereits in der Russischen Föderation waren. Sie werden dazu aufgefordert, die Ein- und Ausreisedaten Ihres letzten Besuches einzutragen.

Klicken Sie anschließend auf weiter.

6. Schritt: Kontaktinformationen

Tragen Sie hier bitte Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Faxnummer (falls vorhanden) und eine gültige E-Mail-Adresse ein. Falls Sie arbeiten oder studieren, antworten Sie bitte auf Do you work (study) in the present time? mit yes und füllen Sie anschließend die Angaben zu Ihrem Arbeitgeber bzw. Ihrer Studienstelle aus. Dazu zählen: Name, Ihre Position, Adresse der Arbeitsstelle oder Hochschule, Telefonnummer, Fax, E-Mail.

Im nächsten Abschnitt wählen Sie unter Children under 16 years and other relatives written in your passport bei Anträgen für Personen ab 16 Jahren bitte immer no aus. Der Eintrag von Kindern im Reisepass ist nicht mehr zulässig. Alle Kinder benötigen ein eigenes Visum und müssen daher einen eigenen Visumantrag für Russland ausfüllen. Wenn Sie das Formular für einen Minderjährigen unter 16 Jahre ausfüllen, wählen Sie hingegen bitte "yes" aus und tragen Sie anschließend die persönlichen Daten eines Elternteils ein. Dieser sollte erziehungsberechtigt sein. 

Falls Sie Verwandte in Russland haben, beantworten Sie die folgende Frage Do you currently have relatives in Russia bitte mit yes und füllen Sie die sich öffnenden Datenfelder aus. Bei Angabe von no sind keine weiteren Einträge erforderlich.

Klicken Sie den weiter-Button.

7. Schritt: Datum und Ort

Geben Sie in dem Feld Select the location where you will be applying for your visa foglendes ein:

 Visa Application Center VFS (Bonn)

Klicken Sie anschließend auf weiter.

Es erscheint eine Übersicht über Ihre eingegebenen Daten zur Kontrollansicht. Wählen Sie "Speichern" und klicken Sie im Anschluss auf "Antrag im A4 Format". Mit diesem Schritt laden Sie den Visumantrag herunter. Drucken Sie Ihren Antrag aus und unterschreiben Sie diesen. Senden Sie das Formular zusammen mit einem aktuellen biometrischen Passbild, Ihrem Reisepass und den weiteren erforderlichen Antragsunterlagen an uns. Halten Sie sich an die Checkliste, die Sie nach Abschluss Ihrer Visa-Bestellung erhalten.

Oh nein: ein Fehler, was nun?

Mit der Antragsnummer, die Sie während des Ausfüllens erhalten haben, können Sie Ihr Formular zu jeder Zeit aufrufen. Suchen Sie die Internetpräsenz des russischen Außenministeriums auf und wählen Sie Zuvor ausgefülltes Antragsformular öffnen. Tragen Sie unter Application ID die Nummer ein und geben Sie anschließend die ersten fünf Buchstaben Ihres Nachnamens (First 5 letters of surname) sowie Ihr Geburtsjahr (Year of birth) und das Passwort koenigtours01 ein.

Klicken Sie auf Neuer Entwurf Nummer erhalten. Sie bekommen eine neue Identifikationsnummer zugeteilt. Notieren Sie sich diese bitte und klicken Sie auf weiter. Nun lassen sich Ihre Angaben beliebig ändern.

Beachten Sie bitte, dass handschriftliche Korrekturen nicht zulässig sind. Das Konsulat bzw. das Visa Application Centre erheben unter Umständen zusätzliche Gebühren, falls nachträglich Änderungen erforderlich sind. Prüfen Sie Ihre Angaben deshalb bitte sehr genau oder beauftragen Sie uns alternativ mit dem Ausfüllen oder der Korrektur der Formulare.

Haben Sie weitere Fragen zum Visumantrag?
Hinterlassen Sie uns hier Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie innerhalb einer Stunde zurück und beantworten all Ihre Fragen rund ums Visum.
Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Mit freundlichen Grüßen
König Tours
Fehler aufgetreten
zuverlässig seit 1998