Einreisebestimmungen für Australien

Das sollten Sie vor der Einreise wissen

Gültige Ausweisdokumente für die Einreise

Für deutsche Staatsbürger ist die Einreise nach Australien mit dem (vorläufigen) Reisepass und dem Kinderreisepass möglich. Das Reisedokument muss für die gesamte Dauer des Aufenthalts in Australien gültig sein. Bitte beachten Sie bei einem Zwischenstopp in einem asiatischen Land, dass hier der Reisepass oftmals mindestens 6 Monate gültig sein muss.

Visumpflicht in Australien

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Australien ein Visum bzw. eine ETA. Die Beantragung muss vor Reiseantritt und kann nicht erst bei Einreise erfolgen. Es gibt mehrere Visum-Arten:

  • eVisitor: Das elektronische Visum kann von Touristen und Geschäftsleuten beantragt werden. Es ist 12 Monate gültig und berechtigt in dieser Zeit zu beliebig vielen Einreisen. Mit dem eVisitor Visum können Sie sich maximal 3 Monate in Australien aufhalten.
  • ETA: Die elektronische Reisegenehmigung ist dem eVisitor Visum gleichzusetzen.
  • Transitvisum: Als deutscher Staatsangehöriger benötigen Sie ein Transitvisum, wenn Ihr Aufenthalt 8 Stunden überschreitet.
  • Working Holiday-Visum: Mit diesem Visum können Sie nicht nur Australien als Tourist bereisen, sondern hier auch Geld verdienen.

Zollbestimmungen von Australien

  • Die Ein- und Ausfuhr von Fremd- und Landeswährung ist unbegrenzt möglich, muss ab einem Wert von mehr als 10.000 AUD aber deklariert werden.
  • Für bestimmte Waren ist eine Einfuhr- und Verkaufssteuer zu entrichten.
  • Reisenden ist erlaubt, folgende Waren zoll- und steuerfrei im Reiseverkehr nach Australien einzuführen:
  • Geschenke, Souvenirs, elektronische Geräte, Parfum, Schmuck, Uhren, Lederwaren etc.: für Reisende über 18 Jahren bis zu je 900,- AUD; für Reisende unter 18 Jahren bis zu je 450,- AUD;
  • Alkohol, Wein und Bier oder Spirituosen, unabhängig davon, wo sie erworben wurde: für Reisende über 18 Jahren bis zu je 2,25 Liter Alkohol;
  • Zigaretten, Zigarren oder Tabak, unabhängig davon, wo sie erworben wurden: für Reisende über 18 Jahren bis zu je 25 Zigaretten oder 25 Gramm Tabak.
  • Die Ein- und Ausfuhr von vielen, insbesondere bedrohten Tier- und Pflanzenarten oder daraus angefertigten Gütern beziehungsweise Souvenirs ist streng reguliert.
  • Haustiere können eingeführt werden, wenn Sie einen Mikrochip, eine Tollwutimpfung, eine Zeckenbehandlung, eine Wurmkur und Bluttests vorweisen können.

Impfschutz für eine Australien Reise

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet oder Aufenthalt von mehr als 12 Stunden im Transit eines Gelbfiebergebiets müssen alle Personen ab einem Alter von einem Jahr eine Gelbfieberimpfung nachweisen. Dies gilt nicht bei Einreise von den Galapagosinseln in Ecuador. Australien selbst ist kein Gelbfieberinfektionsgebiet. Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt auch gegen Hepatitis B und Meningokokken-Krankheit empfohlen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir trotz sorgfältiger Pflege unserer Seite keine Garantie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der oben genannten Informationen übernehmen können. Änderungen der Einreisebestimmungen von Australien sind jederzeit möglich. Verbindliche Auskünfte erteilt die zuständige Botschaft.

seit 1998