Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Feiertage im Februar 2019 - Öffnungszeiten Konsulate ...weiter
Visum-on-Arrival für Tansania abgeschafft ...weiter
Thailand erwartet Tropensturm Pabuk! ...weiter
Servicezeiten der Konsulate im Januar 2019 ...weiter
Servicezeiten der Konsulate und Botschaften im Dezember  ...weiter

Touristenvisum Usbekistan

Touristenvisum Usbekistan beantragen
Das Touristenvisum ist Voraussetzung für einen Traumurlaub in Usbekistan.

Reisegenehmigung für Ihren Urlaub in Usbekistan

Für ausländische Urlauber in Usbekistan besteht bei einem Aufenthalt über 30 Tagen Visumpflicht. Das Touristenvisum Usbekistan eröffnet Ihnen die Möglichkeit, in den Binnenstaat in Zentralasien einzureisen und das Land, die außergewöhnliche Kultur und die gastfreundliche Bevölkerung kennenzulernen. Der Visumantrag ist rechtzeitig vor Reiseantritt zu stellen.

Als akkreditierte Visaagentur beschaffen wir die Reiseerlaubnis für Ihren touristischen Aufenthalt in Usbekistan auf direktem Weg bei der usbekischen Botschaft oder dem usbekischen Generalkonsulat. Die Bearbeitungsdauer liegt bei etwa 15, 10 oder 5 Arbeitstagen.



Welche Voraussetzungen gelten für den Visumantrag?

Um Ihr Touristenvisum Usbekistan bei der einer zuständigen Auslandsvertretung der Republik Usbekistan zu beschaffen, benötigen wir Ihre vollständigen Antragsunterlagen. Untenstehend finden Sie eine Liste der einzureichenden Dokumente. Im Antragsformular ist die touristische Reiseabsicht anzugeben.

Staatsangehörige von Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Großbritannien, der Tschechischen Republik, Spanien, Italien, Frankreich, Lettland, Malaysia und Japan benötigen keine Einladung (LOI = Letter of Invitation) aus dem Gastgeberland, wenn Sie Ihr Visum für Usbekistan in Ihrem Heimatland beantragen. Für Angehörige anderer Nationen ist in der Regel ein LOI eines lizenzierten usbekischen Reiseveranstalters verpflichtend.

Für Bürger folgender Staaten ist der Visumantrag in Deutschland möglich: Deutschland, Schweiz, Österreich, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Lettland, Spanien.



Touristenvisum Usbekistan – Geltungsdauer

Die usbekischen Behörden unterscheiden folgende Gültigkeiten:

Einmalige Einreise

  • bis 7 Tage Aufenthalt
  • bis 15 Tage Aufenthalt
  • bis 30 Tage Aufenthalt


Mehrmalige Einreise:

  • bis 1 Monat Aufenthalt

  • Ein Multivisum zu beantragen ist beispielsweise empfehlenswert, wenn Sie Ausflüge in Nachbarländer wie Turkmenistan oder Kasachstan mit anschließender Rückkehr nach Usbekistan planen.



    Gruppenvisum für touristische Reisegruppen

    Sie verreisen nicht alleine, sondern gemeinsam mit Freunden, Bekannten oder anderen Personen, die sich für das Land in Zentralasien begeistern? Wenn Ihre Reisegruppe aus mindestens 10 Mitgliedern besteht, lesen Sie bitte unsere Hinweise zum Gruppenvisum für Usbekistan (Touristenvisum Usbekistan für Gruppen).


Benötigte Unterlagen (Touristen)


Visumantrag
  • Online Antrag
  • vollständig und elektronisch ausgefüllt
  • Passfoto
  • farbiges Passbild (Original)
  • möglichst nicht älter als 6 Monate
  • im Format 3,5 × 4,5 cm
  • Reisepass
  • im Original
  • bei Ausreise noch mind. 3 Monate gültig
  • mind. 1 freie Seite
  • deutscher Pass oder nationaler Reisepass mit unbefristeter Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
  • für Kinder
  • Vollmacht des/der Erziehungsberechtigten
  • für Minderjährige mit usbekischem Elternteil: usbekische Geburts-urkunde