Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Feiertage im Februar 2019 - Öffnungszeiten Konsulate ...weiter
Visum-on-Arrival für Tansania abgeschafft ...weiter
Thailand erwartet Tropensturm Pabuk! ...weiter
Servicezeiten der Konsulate im Januar 2019 ...weiter
Servicezeiten der Konsulate und Botschaften im Dezember  ...weiter

Einreisebestimmungen Usbekistan

Einreisebestimmungen Usbekistan
Die Einreisebestimmungen Usbekistan schreiben Visumpflicht für Deutsche vor.

Einreise nach Usbekistan: Visumpflicht für Deutsche und EU-Bürger

Wer nach Usbekistan reist, ist verpflichtet, sich über die Einreisebestimmungen Usbekistan zu informieren. Reisende aus Deutschland, EU-Ländern sowie aus der Schweiz und den meisten anderen Staaten benötigen für einen Aufenthalt in Usbekistan ein Visum. Darüber hinaus ist in den meisten Fällen eine Visaunterstützung als Nachweis über den Reisezweck erforderlich, z. B. in Form einer Einladung von einem usbekischen Gastgeber.

Visa sind vor Reiseantritt zu beantragen. In Deutschland sind die usbekische Botschaft in Berlin und das usbekische Konsulat in Frankfurt am Main für die Visaerteilung zuständig. Die Konsulardienste in der BRD stehen nicht nur Deutschen zur Verfügung. Auch Staatsbürger der Schweiz sowie von Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Lettland, Spanien und Österreich haben die Möglichkeit, ihre Visaanträge in Deutschland einzureichen.

Von allen Antragsstellern ist ein Antragformular online auszufüllen und anschließend auszudrucken, um dieses zusammen mit weiteren Antragsunterlagen bei der Konsularabteilung einzuhändigen. Welche Dokumente erforderlich sind, variiert in Abhängigkeit von der beantragten Visakategorie. Zu unterscheiden sind: Touristenvisum, Geschäftsvisum, Besuchervisum, Transitvisum etc.



Visa-Sonderregelungen und visumfreie Einreise

Staatsangehörigen von Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Lettland, Malaysia, Österreich, der Schweiz, Spanien und Tschechien benötigen für touristische Reisen (Touristenvisum) von bis zu 1 Monat kein Einladungsschreiben.

Eine Einreise ohne Visum bei einer Aufenthaltsdauer von maximal 90 Tagen ist ausschließlich Bürgern folgender Länder gestattet: Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Kasachstan, Kirgistan, Moldawien, Russland, Ukraine.

Visa on Arrival (Visum bei Ankunft) am Flughafen Taschkent erhalten in Ausnahmefällen Besucher aus Ländern, in denen Usbekistan keine Auslandsvertretung unterhält oder Antragsteller, die eine Einladung des usbekischen Außenministeriums vorweisen. Bitte informieren Sie sich direkt bei einer offiziellen usbekischen Vertretung über die Einreisebestimmungen Usbekistan.



Einreisebestimmungen Usbekistan: Ausweisdokumente

Die usbekischen Einreisebehörden akzeptieren Reisepass, vorläufigen Reisepass und Kinderreisepass, wenn das Dokument folgende Ansprüche erfüllt:

  • bei Ablauf des Visums mindestens noch 3 Monate gültig
  • mindestens 1 freie Seite für den Visavermerk



Einreise von Minderjährigen

Für Kinder gelten dieselben Einreisebestimmungen Usbekistan wie für Erwachsene. Sie benötigen ein eigenes Visum und einen Reisepass. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils besitzen seit 2012 keine Gültigkeit mehr.

Beim Visumantrag für einen Minderjährigen ist die Vollmacht eines oder aller Erziehungsberechtigten erforderlich. Für Kinder von usbekischen Staatsangehörigen, die mit einem ausländischen, z. B. deutschen, Ehepartner verheiratet sind, ist ein Eintrag in den usbekischen Reisepass vorzunehmen. Darüber hinaus ist die usbekische Geburtsurkunde vorzulegen.

Häufig fordern auch die transportierenden Fluggesellschaften eine notarielle Einverständniserklärung der Eltern für alleinreisende Minderjährige ein. Bitte informieren Sie sich vor der Abreise direkt bei dem Transportunternehmen.



Vor Reiseantritt informieren: Quellen zu Einreisebestimmungen Usbekistan

Informationen zu den Einreisebestimmungen Usbekistan finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amts. Dieses publiziert Reise- und Sicherheitshinweise zu folgenden Punkten: Einreise mit dem Auto, Öffnungszeiten der Grenzübergänge, Zollvorschriften, medizinische Vorsorge und mehr.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir keine Garantie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der oben gemachten Angaben übernehmen können. Verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen Usbekistan erteilen die usbekischen Botschaften und Konsulate als offizielle Vertretungen.