Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Geänderte Öffnungszeiten der Konsulate im März ...weiter
Feiertage im Februar 2019 - Öffnungszeiten Konsulate ...weiter
Visum-on-Arrival für Tansania abgeschafft ...weiter
Thailand erwartet Tropensturm Pabuk! ...weiter
Servicezeiten der Konsulate im Januar 2019 ...weiter

Familienzusammenführungs-Visum Kasachstan

Familienzusammenführung in Kasachstan
Familienzusammenführungsvisum für lang ersehnte Wiedersehen in Kasachstan.

Visa für Angehörige von Personen oder Familien mit Wohnsitz in Kasachstan

Sie haben Familienangehörige in Kasachstan, die Sie vermissen? Oder Ihr Ehepartner arbeitet im Ausland? Das Familienzusammenführungs-Visum ermöglicht Ihnen, mit Ihren Verwandten in Kasachstan für einen längeren Zeitraum zusammenzuleben. Sowohl ehemalige kasachische Staatsbürger als auch Personen ohne direkte Wurzeln in Kasachstan haben die Option, einen Antrag auf ein Familienvisum zu stellen. Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl und Beschaffung Ihrer Einreiseerlaubnis behilflich. Mit dem richtigen Visum im Gepäck steht einem lang ersehnten Wiedersehen nichts mehr im Weg.



K1, K2 oder K3 – für Ihre familiäre Situation

Die kasachischen Behörden splitten das Visum für die Familienzusammen-kunft in drei Unterkategorien auf:

Der Visum-Typ K1 ist für Personen bestimmt, die beabsichtigen, zu ihren Familienangehörigen mit kasachischer Staatsbürgerschaft zu ziehen.

Das Familienzusammenführungs-Visum K2 erhalten ehemalige kasachische Staatsbürger, die beabsichtigen, ihre noch in Kasachstan lebendenden Verwandten wiederzusehen oder kennenzulernen.

Die Kategorie K3 ist für ausländische Antragstellers, deren Familienangehörige in Kasachstan leben, aber keine kasachische Staatsbürgerschaft besitzen. Hierzu zählen z. B. Staatenlose und Geschäftsleute, die in Kasachstan arbeiten.



Visumgültigkeit und gestattete Aufenthaltsdauer – was ist möglich?

Die Familienvisa K1, K2 und K3 sind für 1 Jahr gültig. Die Laufzeit entspricht gleichzeitig der maximalen Dauer des Aufenthalts. Allen Visuminhabern ist die mehrmalige Einreise nach Kasachstan gestattet, d. h. die Besuchszeiträume lassen sich flexibel wählen.

Beantragen Sie jetzt Ihr Familienzusammenführungs-Visum für Kasachstan und schließen Sie Ihre Verwandten schon bald in Ihre Arme.


Unterlagen für ein Familienzusammenführungs-Visum

Visumantrag
  • Visumantrag Kasachstan
  • vollständig ausgefüllt und unterschrieben
  • Reisepass
  • im Original
  • zwei leere Seiten
  • nach Ablauf des Visums mind. 3 noch Monate gültig
  • Reisepass für jedes Kind
  • Passfoto
  • farbiges Passbild
  • nicht älter als 2 Jahre
  • im Format 3,5 × 4,5 cm
  • Schreiben an Botschaft
  • Angaben zu Reise-datum, Reiseziel und
    Zweck der Reise
  • Verwandtschaftsnachweis
  • mit der in Kasachstan lebenden Person
  • Meldebescheinigung
  • der Person mit Wohnsitz in Kasachstan
  • Einladung
  • von Freunden oder Familie in Kasachstan beantragt
  • mit Bestätigung vom Außenministerium der Republik Kasachstan (inkl. Referenznummer)
  • Bei PKW Einfahrt
  • Angabe von Automarke und Autokennzeichen bei Punkt 18 im Visaantrag

  • Für ehemalige kasachische Staatsbürger

    Herkunftsnachweise
  • Beleg für ethnische Zugehörigkeit
  • Geburtsurkunde
  • Ausbürgerungsbescheid Kasachstan