Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Thailand erwartet Tropensturm Pabuk! ...weiter
Servicezeiten der Konsulate im Januar 2019 ...weiter
Servicezeiten der Konsulate und Botschaften im Dezember  ...weiter
Thailand: Keine Visa-Gebühren für 21 Länder ...weiter
Iran: Geänderte Visabestimmungen ...weiter

Visumantrag Kasachstan richtig ausfüllen

Visumantrag Kasachstan
Ein ausgefüllter Visumantrag Kasachstan ist von jedem Antragsteller einzureichen.

Leitfaden: Antragsformular Kasachstan

Jeder, der einen Visumantrag bei einer konsularischen Vertretung stellt, ist verpflichtet, das offizielle 2-seitige Antragsformular vollständig am PC oder in Druckschrift auszufüllen. Nachträgliche Korrekturen sind zu vermeiden. Statt falsche Angaben durchzustreichen, empfiehlt es sich, den Antrag neu auszudrucken.

Den Visumantrag für Kasachstan können Sie direkt herunterladen und mit der Bearbeitung beginnen.

Im Folgenden geben wir unter Berücksichtigung häufiger Fragen und Fehler kurze Hinweise, wie das Formular "Visumantrag Kasachstan" richtig auszufüllen ist.


Visumantrag Kasachstan – nicht ohne Reisepass

Bevor Sie den Visumantrag für Kasachstan ausfüllen, nehmen Sie bitte Ihren Reisepass und – falls vorhanden – weitere Reiseunterlagen zur Hand.

(Punkte 1. bis 9.)
Bei den Angaben zu Ihrer Person ist es besonders wichtig, dass Sie alle Daten 1:1 wie in Ihrem Pass aufgeführt eintragen. Feld 3 füllen Sie bitte nur aus, wenn andere Familien- oder Vornamen in Ihrem Pass eingetragen sind, z. B. ein Mädchen- bzw. Geburtsname. Kreuzen Sie unter 8. den Familienstand wahrheitsgemäß an. Punkt 9 ist selbstverständlich nur auszufüllen, wenn zutreffend.

(Punkte 10. bis 12.)
Geben Sie unbedingt Ihre Wohnadresse und eine gültige Telefonnummer an. Auch Feld 11 ist ein Pflichtfeld. Tragen Sie hier Ihren Beruf ein und unter 12. die Adresse und Telefonnummer Ihres Arbeitgebers. Wenn Sie zur Zeit nicht beschäftigt sind, geben Sie Ihren Beruf oder Ihre Ausbildung und/oder den Hinweis "arbeitslos" an. Das Feld 12 können Sie in diesem Fall frei lassen oder streichen.

Falls Sie Studierender sind, tragen Sie bitte "Student" (11.) sowie Name und Kontaktdaten Ihrer Hochschule (12.) ein. Als Hausfrau können Sie "Hausfrau" vermerken und unter Arbeitsort Ihre Privatanschrift nennen. Wenn Sie in Rente sind, geben Sie "Rentner" an und lassen Sie Punkt 12 frei.

(Punkte 13. bis 14.)
Achten Sie wie bei den Angaben zu Ihrer Person darauf, dass die Details zu Ihrem Reisepass 1:1 mit denen in Ihrem Ausweisdokument übereinstimmen. Setzen Sie ein Kreuzchen bei "Reisepass" – dies kennzeichnet den normalen Reisepass.

Als Deutscher können Sie Punkt 14 einfach frei lassen. Wenn Sie einen ausländischen Pass besitzen, aber ihren Wohnsitz in Deutschland haben, kreuzen Sie "ja" an und machen Sie Angaben zu Ihrem Aufenthaltstitel bzw. Ihrer Meldebescheinigung (Nummer und Gültigkeit).

(Punkte 15. bis 16)
Kreuzen Sie 15. wahrheitsgemäß an. Falls Sie bereits in Kasachstan waren, nennen Sie stichwortartig den Grund für Ihre Reise: z. B. "Tourismus", "Privatbesuch", "Business" etc.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Pflichtfeldern 17. bis 22.

(Punkte 17.)
Tragen Sie hier unbedingt den Zweck Ihrer Reise ein, weil er die Art des Visums bestimmt. Eine kurze Angabe ist ausreichend: z. B. "Tourist", "privat", "Business", "Transit" etc. Beantworten Sie Frage 16.

(Punkt 18.)
18. ist ein Pflichtfeld bei privaten oder geschäftlichen Reisen. Falls Sie ein Privatvisum beantragen geben Sie den vollständigen Namen, die Anschrift und Telefonnummer der einladenden Person in Kasachstan an. Bei einer Geschäftsreise (Business Visum) sind die Angaben zur einladenden Organisation verpflichtend. Falls Sie als Tourist verreisen oder einen Transit planen, können Sie das Feld einfach frei lassen.

(Punkte 19. bis 20.)
Nennen Sie unter 19. mindestens einen Aufenthaltsort oder auch mehrere Reiseziele – falls schon bekannt – in Kasachstan. Es ist nicht erforderlich, alle Orte zu nennen. Das Visum gilt für ganz Kasachstan. Bei Punkt 20. ist der Ort der Einreise zu nennen.

(Punkt 21.)
Geben Sie hier eine private Adresse oder ein Hotel in Kasachstan an.

(Punkt 22.)
Tragen Sie hier ein, wer Ihre Reise bezahlt, z. B. "selbst" oder "selbst finanziert", "Firma" etc.

(Punkt 23.)
Falls Sie eine Krankenversicherung für Kasachstan haben, können Sie diese hier angeben. Es ist möglich "nein" anzukreuzen, weil eine Versicherung nicht verpflichtend ist.

(Punkt 24.)
Dieses Feld ist nur von Transitreisenden (Transitvisum) auszufüllen. Mit Transitlinie ist die Reiseroute gemeint, die stichwortartig anzugeben ist. Unter "Überquerung des Grenzkontrollpunktes" ist das Datum für die Ausreise aus Kasachstan einzutragen.

(Punkte 25. bis 26.)
Wichtig: Geben Sie Ihre Ein- und Ausreisedaten an, um ein Visum für den gesamten Reisezeitraum zu erhalten. Wählen Sie unter Zahl der Besuche die Häufigkeit der geplanten Einreise.

(Punkt 27.)
Feld 27 bleibt immer frei. Kindereinträge in den Eltern der Pässen sind nicht mehr gültig. Für jeden Minderjährigen ist ein eigenes Antragsformular auszufüllen.

Vergessen Sie nicht Ort, Datum und Original-Unterschrift!

Falls Sie Fragen zum Visumantrag Kasachstan haben, scheuen Sie nicht, uns zu kontaktieren.