Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Informationen zur Einreise und Quarantäne ...weiter
Thailand Urlaub ohne Quarantäne ...weiter
Visum für Russland wieder möglich ab 08.04.2021 ...weiter
Nach Nepal reisen ohne Quarantäne ...weiter
Touristische Einreisen nach Russland weiterhin unklar ...weiter

Einreisevisum mit Arbeitserlaubnis für Iran

Einreisevisum Iran
Das Einreisevisum mit Arbeitserlaubnis gestattet die Erwerbstätigkeit im Iran.

Arbeitsvisum für den Iran

Das Einreisevisum mit Arbeitserlaubnis für den Iran entspricht einem Arbeitsvisum. Sie benötigen diese Visa-Kategorie für Ihren Aufenthalt im Iran, wenn Sie eine Arbeitsaufnahme vor Ort planen. Für Techniker und Monteure bestehen Ausnahmeregelungen, die im Einzelfall zu prüfen sind.



Voraussetzungen beim Visumantrag auf Arbeitsvisa

Wer ein Einreisevisum beantragt, um im Iran eine Arbeitsstelle aufzunehmen, ist verpflichtet, die Arbeitserlaubnis bereits beim Visumantrag nachzuweisen. Wie bei allen iranischen Visa-Kategorien ist eine gültige Referenznummer, d. h. die Genehmigung des iranischen Außenministeriums erforderlich. Bestellen Sie Ihr Arbeitsvisum bei uns, kümmern wir uns um die notwendige Genehmigung.


Gültigkeit von Einreisevisa

Das Einresevisum mit Arbeitserlaubnis ist ab dem Tag der Ausstellung 90 Tage lang gültig. Es gestattet Ihnen eine 1-malige Einreise in den Iran mit einer maximalen Aufenthaltsdauer von 30 Tagen.


Gerne sind wir Ihnen bei der Beschaffung des Iran Einreisevisum mit Aufenthaltserlaubnis oder eines anderen Iran Visums, das Ihrem Reisezweck entspricht, behilflich.


Benötigte Unterlagen

Antragsformular
Reisepass
  • original
  • 6 Monate über Reise hinaus gültig
  • 2 leere Seiten
  • keine israelischen Grenzstempel
  • zusätzlich:
    • Kopie der Fotoseite des Reisepasses
Passfoto
  • 1 biometrisches Passbild
Auslandskrankenversicherung
  • Nachweis einer gültigen Auslandskranken-
    versicherung
  • abgeschlossen bei einer internationalen oder iranischen Versicherungs-
    gesellschaft