Legalisation für Angola

Dokumente legalisieren lassen

Für die Legalisation für Angola gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten: Dokumente aus Deutschland benötigen eine Vorlegalisierung mit entsprechend beglaubigten Übersetzungen und Kopien, damit Ihre Dokumente legalisiert werden. Angola hat allerdings auch das Haager Abkommen unterschrieben, was zwar von Deutschland nicht anerkannt wird, von anderen Ländern dagegen schon. Es kann je nach Heimatland also durchaus der einfachere Weg über die Apostille genutzt werden.

Wir erledigen für Sie den Behördengang

Damit Sie sich vollständig auf Ihre Reise kümmern können, haben wir unseren Legalisations-Service ins Leben gerufen. Senden Sie uns die nötigen Unterlagen zu und wir erledigen den Rest. Unsere Übersetzer sind vereidigt, die Wege zu den Botschaften und Konsulaten kennen wir wie unsere Westentasche. Mit König Tours wird die Legalisation für Angola für Sie zum Spaziergang.

zuverlässig seit 1998