Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Beantragung E-Visa Kenia: Störungen behoben ...weiter
Nigeria: Verzögerungen bei Bearbeitung Nigeria-Visa ...weiter
Präsidentschaftswahlen in Kenia ...weiter
Express- und Blitzbearbeitung bei Business-Visa Russland  ...weiter
Geänderte Öffnungszeiten der Konsulate  ...weiter

Transitvisum Angola online beantragen

Angola Transitvisum
Für ausländische Durchreisende sehen die Behörden von Angola das Transitvisum vor.

Visa für Transitaufenthalte in Angola

Auf Ihrer Reise in Ihre Zieldestination ist ein Zwischenstopp in Angola vorgesehen? Für Ihre Durchreise benötigen Sie ein gültiges Transitvisum, denn auch für Transitreisende gilt die Visumpflicht in Angola. Der Visumantrag ist vor Reiseantritt entweder direkt bei einer zuständigen angolanischen Auslandsvertretung oder über eine Visaagentur einzuhändigen. Gerne sind wir Ihnen bei der Visabeschaffung behilflich.

Die Einreisegenehmigung für Transitzwecke ist sowohl für Flugreisende als auch Personen, die auf dem Landweg die angolanische Grenze erreichen, vorgesehen. Es bietet sich beispielsweise an, den Staat Angola zu durchqueren, um angrenzende Länder wie Namibia oder Sambia zu besuchen.



Welche Voraussetzungen sind beim Visumantrag zu erfüllen?

Wenn Sie einen Antrag auf ein Transitvisum für Angola stellen, sind sie verpflichtet, Ihre beabsichtigte Weiterreise nachzuweisen. Als Belege akzeptieren die angolanische Botschaft und das angolanische Konsulat eine Kopie Ihrer Flugtickets und das Einreisevisum für das Zielland. Ist die Einreise dort visumfrei für Sie, benötigen Sie einen gültigen Nachweis über die Visumsbefreiung.



Wie lange gelten Transitvisa für Angola?

Transitvisa besitzen ab dem Tag der Ausstellung eine Gültigkeit von 60 Tagen. Die Einreise muss innerhalb des Geltungszeitraums erfolgen. Die maximal erlaubte Aufenthaltsdauer beträgt 5 Tage. Eine Verlängerung der Genehmigung vor Ort ist bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen möglich. Offizielle Informationen zu der Option, Visa vor Ort zu verlängern, erfragen Sie bitte direkt bei den diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Republik Angola.



Aktuelle Hinweise zum Transitvisum Angola

Seit April 2017 müssen Sie für ein Angola Visum persönlich bei einer angolischen Auslandsvertretung erscheinen. Sie können dennoch Ihr Visum wie gewohnt bei uns beantragen.

Wir überprüfen Ihre Unterlagen und legen sie dann der Botschaft vor. Nachdem Ihr Visum von der Botschaft geprüft wurde, wird ein Termin zur Vorsprache festgelegt.



Benötigte Unterlagen


Antragsformulare
  • Visumantrag
  • vollständig ausgefüllt (in allen Namensfeldern Vor- und Nachnamen angeben)
  • an den Konsul gerichtetes Schreiben
  • Reisepass
  • im Original
  • mind. 6 Monate gültig
  • mind. 2 leere Seiten
  • Farbkopien der wichtigsten Seiten (Bildseite, Reisebe-wegungen)
  • eigener (Kinder-)Reisepass für jedes Kind
  • Passfotos
  • 2 identische farbige Passbilder
  • aktuell
  • biometrisch auf weißem Hintergrund
  • Hauptvisum
  • für das Zielland (im Reisepass)
  • alternativ: Nachweis über Visumsbefreiung
  • Buchungsbestätigung Flug
  • Kopien der Flugtickets oder Flugreservierung
  • Tickets für die Weiterreise in das Zielland
  • Impfausweis
  • gelber WHO-Ausweis
  • Kopie
  • Nachweis von Impfungen gegen Gelbfieber, Hepatitis A und B

  • Zusätzlich für Nicht-deutsche Staatsbürger


    Aufenthaltstitel
  • für in Deutschland lebende Ausländer
  • für EU-Bürger alternativ: Meldebescheinigung (nicht älter als 6 Monate)

  • Zusätzlich für (alleinreisende) Minderjährige


    Einverständniserklärung
  • amtlich beglaubigte Einverständnis-erklärung der Eltern/ Erziehungsberechtigten
  • falls nur ein Elternteil mitreist: Einverständnis-erklärung des anderen Elternteils