Botschaft und Konsulate Nepals

Auslandsvertretungen von Nepal in der Bundesrepublik Deutschland

Die Vertretungen von Nepal sind offizielle Ansprechpartner bei Fragen zu den Einreise- und Visabestimmungen des südostasiatischen Binnenstaats. In Deutschland verfügen neben der nepalesischen Botschaft in Berlin auch die Konsulate in Stuttgart, Frankfurt am Main und Köln über Konsularabteilungen. Die nepalesischen Behörden nehmen Visaanträge entgegen. Beim Einreichen von Unterlagen sind die Zuständigkeitsbereiche der Konsulate – geregelt nach Bundesländern – zu beachten. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Kontaktadressen:

Nepalesische Botschaft in Berlin

Botschaft von Nepal

Guerickestraße 27 (2. Etage)
10587 Berlin-Charlottenburg

Tel.: +49 (030) 34 35 99 -20, -21, -22
Öffnungszeiten:
Mo – Fr 09:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr (Nov. - Jan.)
Mo – Fr 09:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr (Feb. - Okt.)

Web: www.nepalembassy-germany.com
Amtsbezirk: Die nepalesische Botschaft in Berlin ist sowohl für Reisende aus Deutschland als auch Antragssteller aus Österreich, Tschechien, Ungarn, Polen, den Vatikan, die Slowakei und Slowenien zuständig.

 

Nepalesische Konsulate in Deutschland

Honorargeneralkonsulat von Nepal in München

Residenzstraße 25
80333 München

Tel.: 089 441 092 59
Konsularbezirk: Bayern, Sachsen
Web: www.nepalkonsulat-muenchen.de

 

Honorargeneralkonsulat von Nepal in Frankfurt am Main

Johanna-Melber-Weg 4
60599 Frankfurt a. M.

Tel.: 069 627 006 08
Konsularbezirk: Hessen, Thüringen

 

Honorargeneralkonsulat in Köln

Hohenzollernring 26
50672 Köln

Tel.: 0221 233 83 81
Web: www.konsulatnepal.de

 

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir trotz regelmäßiger Aktualisierung unserer Seite keine Garantie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der oben gemachten Angaben übernehmen können.

zuverlässig seit 1998