Informationen zum Transitvisum Kirgisistan

Kirgisistan Visum für die Durchreise

Das Transitvisum ermöglicht das Durchqueren eines Landes. Voraussetzung ist ein Hauptvisum. Beispiel: Ein Reisender möchte mit dem Auto über Kirgisistan nach Usbekistan. Das Hauptziel ist Usbekistan. Somit ist das Hauptvisum für Usbekistan zu beantragen. Für Kirgisien ist ein Transitvisum erforderlich. Das Visum ist nur für die Durchreise zu beantragen. Planen Sie einen kurzen Aufenthalt in Kirgisistan, so ist ein Touristenvisum zu beantragen.

Aufenthaltsdauer in Kirgisistan

Das Transitvisum für Kirgisien ist ausschließlich für die Durchreise des Landes gültig. Es ermöglicht Ihnen einen maximalen Aufenthalt von 5 Tagen in Kirgisistan.

Logo buch-dein-visum.de

Transitvisum für Kirgisistan

beantragen

Unterlagen für das Transitvisum

Wer Kirgisistan als Durchreiseland nutzt, benötigt zwingend ein Transitvisum. Welche Unterlagen für das Transitvisum erforderlich sind, erfahren Sie im Folgenden.

  • Ein in Blockschrift oder am Computer ausgefüllter und persönlich unterschriebener Visumantrag. Alle Fragen des Visumantrages sind richtig und vollständig zu beantworten.
  • Ein Passbild (auf Fotopapier im Format 3,5 x 4,5 cm in Farbe)
  • Gültiger Reisepass im Original, mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig, mit mindestens zwei leeren Seiten nebeneinander.
  • Das Hauptvisum für Ihr Zielland.
Haben Sie Fragen zum Transitvisum für Kirgisistan?
Hinterlassen Sie uns hier Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie innerhalb einer Stunde zurück und beantworten all Ihre Fragen rund ums Visum.
Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Mit freundlichen Grüßen
König Tours
Fehler aufgetreten
zuverlässig seit 1998