Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Informationen zur Einreise und Quarantäne ...weiter
Thailand Urlaub ohne Quarantäne ...weiter
Visum für Russland wieder möglich ab 08.04.2021 ...weiter
Nach Nepal reisen ohne Quarantäne ...weiter
Touristische Einreisen nach Russland weiterhin unklar ...weiter

e-Visum Oman

eVisa Oman
Einreisestempel Oman im Reisepass - entfällt bei Oman - E-Visum

e-Visa Oman – Einfach in den Oman reisen

Wer einen Urlaub in Oman plant, hat die Möglichkeit, statt eines regulären Touristenvisums ein e-Visum für die Einreise zu beantragen. Der Vorteil der elektronischen Reiseerlaubnis (e-Visum) besteht darin, dass der Gang zur Botschaft beziehungsweise zum Konsulat der Republik Oman entfällt. Stattdessen ist es erforderlich, sich an eines der zuständigen Tourismus-Unternehmen in Oman zu wenden. Da die Beantragung vollständig online verläuft, erfolgt kein Visumeintrag in den Reisepass. Der Antragsteller ist jedoch verpflichtet, das per E-Mail zugestellte Visum auszudrucken und beim Grenzübertritt mitzuführen. Die Personendaten liegen den Grenzbeamten bereits digital vor, es ist ein schneller Abgleich möglich.



Gültigkeit von e-Visa für Oman

Das elektronische Visum berechtigt zur einmaligen Einreise auf dem Luft-, See- oder Landweg. Es ist ausschließlich bei touristischer Reiseabsicht erhältlich.

Die genehmigte Aufenthaltsdauer richtet sich nach den Angaben im Antragsformular und beträgt maximal 30 Tage.

Eine Registrierung in Oman ist bei einer Besuchsdauer von 10 oder mehr Tagen erforderlich. Für die Anmeldung von Touristen übernehmen üblicherweise die gastgebenden Hotels die Verantwortung.


e-Visa Oman bei Buch-Dein-Visum

In Zusammenarbeit mit unserer Partneragentur in Oman helfen wir Ihnen, auf schnellem Weg ein e-Visum für Ihre Urlaubsreise zu erhalten. Wir bieten Ihnen folgende Optionen an:


  • Visum für Aufenthalte bis zu 30 Tagen

  • Gesamtpaket: Visum für Aufenthalte bis zu 30 Tagen inklusive Registrierung vor Ort – dieses Angebot eignet sich insbesondere für Individualreisen wie z. B. Motorradreisen, bei denen die Unterkünfte im Voraus nicht feststehen.


Bitte kalkulieren Sie die gängige Bearbeitungszeit von 3 Werktagen bei der Bestellung von e-Visa für Oman mit ein. Als Alternative zum elektronischen Visum steht Ihnen das reguläre Touristenvisum zur Verfügung.


Wer kann ein e-Visum beantragen?

Ein e-Visum kann vor Reiseantritt beantragt werden, wenn Sie Staatsbürger eines der folgenden Länder sind.

    Andorra, Argentinien, Australien, Belgien, Bolivien, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Chile, Dänemark, Deutschland, Ecuador, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Nordirland, Hongkong SAR, Indonesien, Irland, Island, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Korea-Süß, Kroatien, Lettland, Libanon, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau SAR, Malaysia, Malta, Mazedonien, Moldau, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Paraguay, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Schweiz, Seychellen, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Suriname, Taiwan (Republik of China/Taiwan), Thailand, Tschechien, Türkei, Ungarn, Uruguay, USA, Vatikanstadt, Venezuela, Zypern.

Antragstellern steht es frei, Ihr Oman Visum selbst zu beschaffen oder einen Dritten mit Ihrem Visumantrag zu beauftragen. Wenn Sie möchten, dass wir Sie bei der Beschaffung Ihres Oman Visums unterstützen, nutzen Sie unser Antragsformular und lassen Sie uns so alle nötigen Unterlagen zukommen.


Wenn Sie Staatsbürger eines anderen Landes sind, kann ein Visum ausschließlich bei der omanischen Botschaft in Berlin beantragt werden. Dem Honorarkonsulat in Frankfurt ist es nicht gestattet, Visumanträge anzunehmen.