Länderinfo zu Neuseeland

Sehenswertes im Land der weißen Wolke

Cathedravel Cove auf der Coromandel Halbinsel

Coromandel Halbinsel

Die Coromandel-Halbinsel ist ein wahres Paradies für Strandverliebte. Haben Sie sich erst einmal die dicht begrünte Insel durchquert, können Sie sich an einem der vielen Traumstrände entspannen. Besonders reizvoll ist der Hot Water Beach. Mit einer Schaufel können Sie sich hier Ihren eigenen Whirpool graben. Denn unter dem Sand warten heiße Quellen auf Sie. Alternativ ist auch die Cathedral Cove einen Ausflug wert. Mit etwas Glück sehen Sie hier sogar Delfine. 

Das rote Cable Car von Wellington

Wellington

Sie mögen die Buch- und Filmreihen Herr der Ringe und Der Hobbit? In Wellington können Sie eine Tour zu den schönsten Drehorten machen. Ein Muss für jeden Fan! Ein weiterer Punkt auf vielen To-do-Listen für Wellington ist eine Fahrt mit dem knallroten Cable Car. Die Fahrt können Sie nutzen, um im Anschluss durch den wunderschön angelegten botanischen Garden zu schlendern. 

 

Aucklands Hafenbecken mit Blick auf den Skytower

Auckland

Die vielseitige Millionenmetropole lockt sowohl mit modernen Wolkenkratzern wie dem Skytower als auch mit einem traumhaften Umland. Wer auf der Suche nach einem Adrenalin-Kick ist, kann vom Skytower den Sky Jump wagen oder einen Sky Walk in 190 Meter Höhe machen. Wer mehr die maritime Seite Aucklands kennenlernen möchte, kann den begabten Surfern an der Westküste Aucklands beim Wellenreiten zuschauen oder einen der Nationalparks im Süden besuchen. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zu der Weininsel Waiheke. Diese ist vom Hafen Aucklands in einer knappen halben Stunde erreicht. 

Das könnte Sie auch interessieren

seit 1998