Einreisebestimmungen für Äthiopien

Diese Reisedokumente sind unerlässlich

Je nach Visumtyp benötigen Sie andere Dokumente, um ein Äthiopien Visum zu bekommen uns ins Land einzureisen. Einen gültigen Reisepass benötigen Sie aber unabhängig vom Visumtyp. Dieser muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens 6 Wochen gültig sein. Wer seinen Pass während des Aufenthaltes in Äthiopien verliert, muss dies bei der zuständigen äthiopischen Polizeidienststelle melden, die Ihnen eine Bescheinigung ausstellt. Anschließend muss bei der deutschen Botschaft ein Passersatzpapier beantragt werden. Um das Land wieder verlassen zu können, ist mit beiden Papieren bei der äthiopischen Ausländerbehörde in Addis Abeba ein Exit-Visum zu beantragen.

Visumpflicht bei Einreise

Gemäß der Einreisebestimmungen Äthiopien besteht für Deutsche Visumpflicht. Das Visum muss der Reiseabsicht der ausländischen Besucher entsprechen. Ein Visum bei Einreise ist nur für Touristen bei Ankunft am internationalen Flughafen Bole (Addis Abeba) erhältlich. Es muss jedoch mit langen Wartezeiten gerechnet werden. Visumverlängerungen müssen bei der äthiopischen Einwanderungsbehörde in Addis Abeba rechtzeitig vor Ablauf des Visums beantragt werden. Es gibt jedoch keine Gewähr für eine Verlängerung. Wer die Aufenthaltsdauer überschreitet, muss mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Eine Einreise ohne Visum ist ausschließlich Staatsbürgern von Kenia und Dschibuti gestattet. Alle anderen ausländischen Besucher benötigen zwingend gültige Visa!

Zollbestimmungen Äthiopien: Ein- und Ausfuhr

Bitte beachten Sie, dass die Höchstgrenze für Ein- und Ausfuhr von Bargeld in Landeswährung pro Person 200,- ETB beträgt.

Einfuhrbestimmungen

  • Beträge von mehr als umgerechnet 3.000$ müssen von Reisenden bei Einreise deklariert werden.
  • Fremdwährungsbeträge, die den Gegenwert von 3.000$ p.P. überschreiten sind zu deklarieren.
  • Die Ein- und Ausfuhr von Waffen und Drogen ist verboten.
  • Jagdwaffen müssen bei der Einreise deklariert und genehmigt werden.
  • Wertvolle elektronische Geräte müssen angegeben werden.
  • Einfuhr und der Besitz von pornografischem Material sind verboten.
  • Katzen und Hunden benötigen eine Tollwutimpfung, die älter als 30 Tage, aber nicht älter als ein Jahr sein muss. Andere Tiere benötigen ein aktuelles amtstierärztliches Zeugnis.

Ausfuhrbestimmungen

  • Bei Ausreise mit einem Betrag von mehr als umgerechnet 3.000$ ist die entsprechende Zollerklärung oder eine Bankbestätigung vorzulegen.
  • Fremdwährungsbeträge bis zum Gegenwert von 3.000$ p.P. können ohne Nachweis ausgeführt werden.
  • Fremdwährungsbeträge, die den Gegenwert von 3.000$ p.P. übersteigen, können nur bei Vorlage von Einfuhrnachweisen oder Bankbelegen ausgeführt werden.
Hinweis: Detaillierte Informationen zu Zollvorschriften und weiteren Einreisebestimmungen von Äthiopien finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amts

 

Gesundheitliche Vorsorge für Äthiopien

Für die direkte Einreise aus Deutschland nach Äthiopien sind laut Einreisebestimmungen keine Impfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen. Ausgenommen hiervon sind Kinder unter 12 Monaten. Weiterhin wird eine Auffrischung der Standard-Impfungen empfohlen. Über weitere Risiken klärt Sie Ihr Arzt auf.

 

Bitte beachten Sie, dass die Einreisebestimmungen Äthiopien Änderungen unterliegen können. Auch können wir keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der Einreisebestimmungen übernehmen. Verbindliche Auskünfte erteilen in Deutschland ausschließlich die äthiopische Botschaft und die äthiopischen Konsulate.

zuverlässig seit 1998