Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Feiertage bei Botschaften im Juni 2019 ...weiter
Indonesisches Konsulat wegen Feiertagen im Juni geschlossen ...weiter
Visumantrag China ab Mai 2019 nur noch online ...weiter
Feiertage der Russischen Botschaften und Konsulate im Mai! ...weiter
Keine Visa-Bearbeitung am Standort Frankfurt mehr möglich  ...weiter

Touristenvisum Nepal jetzt online beantragen

Touristenvisum Nepal: Visumantrag online
Das Touristenvisum Nepal eröffnet Ihnen u. a. die Möglichkeit, Kathmandu zu erleben.

Das Touristenvisum Nepal gestattet Urlaubsreisen und den Besuch von Freunden oder Verwandten. Es ist ab dem Ausstellungsdatum i. d. R. 180 Tage gültig und berechtigt zu mehrmaligen Einreisen von je

  • 15 Tagen
  • 30 Tagen oder
  • 90 Tagen.

Gerne beschaffen wir das Touristenvisum Nepal für Sie.

Über die genehmigte Aufenthaltsdauer entscheidet das zuständige nepalesische Konsulat in jedem Einzelfall. Es sind unbedingt die genauen Zeitangaben im Visumeintrag zu beachten. Aufgrund der begrenzten Visumgültigkeit sollte Antrag auf Touristenvisa Nepal frühestens ein halbes Jahr vor dem geplanten Reisedatum erfolgen.



Erforderliche Unterlagen für den Visumantrag auf Nepal Touristenvisa

Um Touristenvisa für Sie beantragen benötigen wir ein vollständiges Dokumentenpaket von Ihnen. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Bestellung online aufzugeben. Sie erhalten anschließend eine Check-Liste mit allen relevanten Informationen per E-Mail. Die nepalesischen Konsulate erwarten folgende Unterlagen:


  • ein vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular für Nepal
  • Reisepass im Original, zum Zeitpunkt der Einreise nach Nepal noch mindestens 6 Monate gültig und mit mindestens 1 leeren Seite für den Visaeintrag
  • 1 aktuelles, farbiges Passbild im Format 3,5 x 4,5 cm (Wir empfehlen grundsätzlich biometrische Passbilder einzureichen, weil sich die Anforderungen an Fotos von Antragstellern kurzfristig ändern können. Das Konsulat akzeptiert nur Originalfotos, keine Scans oder Kopien.)

  • Nicht-deutsche Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland: Aufenthaltstitel bzw. Meldebescheinigung, nicht älter als 6 Monate
  • Alleinreisende Minderjährige: schriftliche Erlaubnis beider Elternteile in englischer Sprache



Freiwilligenarbeit und Hilfsaktionen in Nepal

Reisende, die planen, in Nepal einen Freiwilligendienst zu leisten, benötigen unbedingt eine Arbeitserlaubnis von den nepalesischen Behörden. Die Ausübung von Freiwilligenarbeit (Freelancing) mit einem Touristenvisum ist untersagt und folglich illegal. Bei Verstößen drohen Sanktionen. Die gleichen Regelungen gelten für sogenannte Health Camps, denn medizinische Hilfsaktionen bedürfen der Zustimmung des Nepal Medical Councils.

Das Touristenvisum Nepal können Sie bequem über König Tours beantragen. Treffen Sie in Ruhe Ihre Reisevorbereitungen.