Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Beantragung E-Visa Kenia: Störungen behoben ...weiter
Nigeria: Verzögerungen bei Bearbeitung Nigeria-Visa ...weiter
Präsidentschaftswahlen in Kenia ...weiter
Express- und Blitzbearbeitung bei Business-Visa Russland  ...weiter
Geänderte Öffnungszeiten der Konsulate  ...weiter

Studentenvisum Kanada

Studentenvisum Kanada für Study Abroad
Wer länger als 6 Monate an einer Uni in Kanada studiert, benötigt das Studentenvisum.

Visa für Studienaufenthalte in Kanada

Kanada ist ein attraktives Ziel für ausländische Schüler und Studierende. Staatsangehörige aus nicht visabefreiten Ländern sowie alle ausländischen Besucher, die eine kanadische Bildungseinrichtung länger als 6 Monate besuchen, benötigen ein Studentenvisum. Je nach Studienregion beträgt dieses die Bezeichnung "study permit" oder "permis d’études". Visa für Studierende lassen sich nicht online, sondern ausschließlich bei der kanadischen Botschaft beziehungsweise den Konsularabteilungen von kanadischen Auslandsvertretungen beantragen.

Was junge Menschen nach Kanada lockt, ist nicht nur der gute internationale Ruf der kanadischen Universitäten und Colleges. Auch der zweisprachige, deutsch-französische Kulturraum und nicht zuletzt die beeindruckende Naturkulisse machen den Charme eine Auslandssemesters in Kanada aus.



Studentenvisum Kanada: Voraussetzungen beim Visumantrag für den Study Abroad

Wenn Sie ein Visum für Studienzwecke beantragen, sind Sie verpflichtet, folgende Bedingungen zu erfüllen:

  • Sie besitzen eine Zulassung für eine kanadische Bildungseinrichtung und sind als Vollzeitstudent bzw. -schüler eingetragen. Hilfestellungen bei der Suche nach einem Studienplatz fallen NICHT in den Zuständigkeitsbereich der kanadischen Botschaft.

  • Sie sind in der Lage, ausreichend finanzielle Mittel nachzuweisen für: anfallende Studiengebühren, Lebenshaltungskosten, Visa, Versicherungen und Rückflugticket (z. B. durch einen von Ihrer Bank bestätigten Kontoauszug).

  • Falls Sie beabsichtigen in der Provinz Québec (z. B. Montréal oder Laval) zu studieren, ist neben der Genehmigung der kanadischen Regierung eine Zustimmung der Provinzbehörde erforderlich, genauer ein "Certificat d’acceptation du Québec" (CAQ) des Einwanderungs-ministeriums von Québec.

  • Sind Sie bei Antragstellung älter als 18 Jahre, benötigen Sie ein polizeiliches Führungszeugnis all derjenigen Länder, in denen Sie seit Beginn der Volljährigkeit länger als 6 Monate gelebt haben.


Spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt sollten der kanadischen Botschaft alle Nachweise für die Visaerteilung vorliegen. Zumeist beträgt die Bearbeitungszeit für das kanadische Studentenvisum zwischen 2 und 4 Wochen. In Ausnahmefällen ordnet die Einreisebehörde eine medizinische Untersuchung an, die von Ihrem Arzt auszufüllen ist. Hierdurch kommt es zu Verzögerungen bei der Antragsbearbeitung.

Ein "Letter of Explanation" mit Erklärungen zur Studien- und Reiseabsicht ist nicht immer verpflichtend. Es schadet aber grundsätzlich nicht diesen beizufügen – insbesondere dann, wenn Sie nicht in Vollzeit studieren oder beispielsweise in den ersten Wochen einen Sprachkurs absolvieren, um Ihre Sprachkenntnisse für den anschließenden Studienaufenthalt aufzubessern.

Bitte führen Sie alle Nachweise bei der Einreise nach Kanada mit sich. Die Grenzbeamten kennzeichnen Ihren Reisepass vor Ort mit dem Visavermerk.



Wie lange ist das Visum gültig?

Die genehmigte Aufenthaltsdauer hängt vom jeweiligen Studienprogramm ab. Eine Visumgültigkeit von 1 Jahr ist eine gängige Ausführung. Visa lassen sich bei Erfüllen bestimmter Voraussetzungen und gegen eine Gebühr vor Ort verlängern.


Ausnahmefälle: Schul- und Unibesuch ohne Studienvisa

Ein Studentenvisum ist in folgenden Fällen nicht erforderlich:

  • Sie stammen aus einem von der Visumpflicht für Kanada befreiten Land und ihr Studienprogramm (z. B. Auslandssemester, Computer- oder Sprachkurs) in Kanada dauert maximal 6 Monate.

  • Sie arbeiten an einem Forschungsprojekt an einer kanadischen Uni, sind jedoch nur an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben. Beachten Sie, dass Sie statt des "study permit" unter Umständen eine Arbeitserlaubnis (work permit) benötigen.


Falls Sie visabefreit sind, aber noch nicht wissen, ob Sie länger als 6 Monate im Ausland bleiben, empfiehlt es sich, ein Studentenvisum für Kanada zu beantragen. Auf diese Weise lässt sich ein spätere, kompliziertere Beantragung, die eine vorherige Ausreise erforderlich macht, vermeiden.



Unterlagen für das Studentenvisum


Visumantrag
  • Antragsformular
  • vollständig ausgefüllt und unterschrieben
Reisepass
  • in Kopie
  • für gesamten Aufenthalt + 6 Monate darüber hinaus gültig
  • mind. 1 freie Seite
Passfoto
  • 2 farbige Passbilder
  • biometrisch
  • hinten mit Name und Geburtsdatum versehen
Zulassung
  • der Bildungseinrichtung
  • in Kopie
Finanzierungsnachweis
  • z. B. Kontoauszug mit Stempel der Bank
Führungszeugnis
  • von der Polizei
  • aus jedem Land, in dem Sie als Erwachsener (ab 18 Jahre) länger als 6 Monate gelebt haben.
Bezahlnachweis
  • über Zahlung der Visagebühr
Annahmebescheinigung Québec
  • ausgestellt von der Provinz Québec (CAQ)
  • nur für Studierende, die nach Québec gehen
Gesundheitszeugnis
  • nur falls vorausgesetzt
Letter of Explanation
  • falls vorausgesetzt
  • (bei Einreise empfohlen)