Verschiedene Arten von Urlaubsversicherungen

Internationale Krankenversicherung
Stornierung der Reise
Reisegepäck
Reiseunterbrechung
Reiseunfallversicherung
Reisekrankenversicherung für ausländische Besucher
Jahreskrankenversicherung
Autovermietung Versicherung
Studentenversicherung für ein Studium im Ausland
Versicherung der Bürger für die Arbeit im Ausland
Versicherung von Reisegruppen
Wohnwagen-/Wohnmobilversicherung
Reiseversicherung für Busreisen
Versicherung für Trekking und Bergsport
Versicherung für Skifahrer und Snowboarder
Versicherung von Hauspersonal/Haushälterinnen
Flugticket-Versicherung
Internationale Krankenversicherung

Die Auslandskrankenversicherung deckt alle medizinischen Zwischenfälle ab, die während einer Urlaubsreise auftreten können. Sie tritt zum einen in Kraft, wenn während des Urlaubs eine medizinische Behandlung erforderlich ist. Andererseits deckt diese Versicherung auch zusätzliche Rückführungskosten ab. Ein medizinisch notwendiger Rücktransport aus dem Ausland wird in der Regel nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.

Stornierung der Reise

Die Reiserücktrittsversicherung tritt in Kraft, wenn eine Reise vor der Abreise storniert werden muss. Häufige Gründe für die Stornierung einer Reise sind schwere Krankheit, Tod oder eine komplizierte Schwangerschaft. In solchen Fällen deckt die Reiserücktrittsversicherung die Kosten, die dem Versicherten durch die Stornierung der Reise entstehen. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass es sich um einen unvorhersehbaren Vorfall handelt - eine vorhersehbare Stornierung der Reise wird beispielsweise nicht von der Versicherung übernommen. In der Regel wird für die Stornierung einer Reise ein fester Selbstbehalt von 20 % erhoben. Dieser Betrag wird von den erstattungsfähigen Kosten abgezogen, die der Versicherer im Schadensfall erstattet.

Reisegepäck

Wenn das Gepäck auf Reisen verloren geht, gestohlen oder beschädigt wird, hilft eine Reisegepäckversicherung weiter. Das Gepäck kann auf Reisen, bei einem Unfall, Brand, einer Überschwemmung oder einem Sturm beschädigt werden. In der Regel erstattet die Versicherung den Zeitwert des Inhalts des Gepäcks. Eine solche Versicherung ist vor allem bei teurem Gepäck oder langen Reisen sinnvoll.

Reiseunterbrechung

Die Reiseabbruchversicherung tritt in Kraft, wenn eine Urlaubsreise vorzeitig abgebrochen werden muss. Sie entschädigt den Versicherten für die nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen und allfällige Mehrkosten für Unterkunft und Verpflegung. Die Versicherung zahlt auch, wenn eine Gruppenreise aufgrund eines versicherten Ereignisses abgebrochen wird. Diese Versicherung ist besonders bei längeren Reisen eine Überlegung wert.

Reiseunfallversicherung

Tritt während einer Reise ein Versicherungsfall ein, der zu einer dauerhaften Invalidität oder zum Tod des Versicherten führt, zahlt die Unfallversicherung Geld aus. Diese Versicherung ist daher besonders nützlich für Aktivurlaube wie Bergtouren, Tauchen oder Reisen mit viel Sport. Einige Versicherungspolicen beinhalten auch eine Entschädigung für beschädigte Sportgeräte wie z. B. Fahrräder. Auch der Diebstahl von Sportgeräten ist versichert.

Reisekrankenversicherung für ausländische Besucher

Die Krankenversicherung für ausländische Besucher ist eine Voraussetzung für die Erteilung eines Visums im Schengen-Raum, wenn Sie Gäste aus Nicht-EU-Ländern einladen, die ein Visum für die Einreise in die EU benötigen. Diese Reiseversicherung deckt die hohen Kosten für den medizinischen Rücktransport der versicherten Person in ein Krankenhaus am Wohnort überall auf der Welt.

Jahreskrankenversicherung

Bei der Jahreskrankenversicherung zahlen die Versicherten einen geringen Betrag pro Jahr und decken damit Reisen von normaler Dauer ab. Die Jahreskrankenversicherung kann mehrere Urlaubsreisen in einem Jahr abdecken, aber nicht eine lange Reise. Die obligatorische Krankenversicherung bietet keinen ausreichenden Schutz für Urlaubsreisen, da sie beispielsweise keinen Rücktransport beinhaltet.

Autovermietung Versicherung

Die Mietwagenversicherung deckt die Kosten für Schäden, die bei der Nutzung eines Mietwagens entstehen. Es gibt drei Arten von Versicherungen: Vollkasko-, Haftpflicht- und Diebstahlversicherung. Die Vollkaskoversicherung begrenzt die Kosten für Reparaturen, die der Mieter möglicherweise benötigt. Die Diebstahlversicherung schützt vor versuchtem oder erfolgreichem Diebstahl eines Mietwagens. Die Haftpflichtversicherung deckt Schäden ab, die durch den Mietwagen an anderen Personen oder deren Eigentum verursacht werden.

Studentenversicherung für ein Studium im Ausland

Eine Krankenversicherung ist ein obligatorisches Dokument für die Erteilung eines Studenten- oder Schülervisums sowie einer Aufenthaltserlaubnis für ein Studium im Ausland. Gemäß den Einwanderungsbestimmungen ist eine Krankenversicherung erforderlich, wenn zwischen dem Wohnsitzland des Studierenden und dem Land, in dem er/sie studiert, Visumfreiheit besteht.

Studierende, die ein Studium im Ausland planen, können ihren Aufenthalt für einen Zeitraum von 365 Tagen versichern. Dauert das Studium länger als ein Jahr, wird die Versicherung zunächst für die ersten 365 Tage abgeschlossen; 10 Tage vor Ablauf der Versicherung muss der Student oder Schüler eine Verlängerung der Versicherung für den nächsten Zeitraum beantragen.

Versicherung der Bürger für die Arbeit im Ausland

Um ein Arbeitsvisum zu erhalten und in einem anderen Land zu arbeiten, muss ein Arbeitnehmer, der nicht im Kranken-/Sozialversicherungssystem des Landes, in dem er arbeitet, registriert ist, eine private Krankenversicherung abschließen. Diese Versicherung muss den gesetzlichen Anforderungen des Landes entsprechen.

Der Vertrag muss den Aufenthalt im Ausland am Ort der Staatsangehörigkeit/des ständigen Wohnsitzes für die Arbeit regeln und muss die gesamte Aufenthaltsdauer ohne Begrenzung der Anzahl der Tage des ununterbrochenen Aufenthalts im Arbeitsland abdecken (außer bei Berufen, die regelmäßige Reisen in das Versicherungsgebiet beinhalten). Für die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis zum Zweck der Beschäftigung oder aus anderen Gründen ist eine mit einer Aufenthaltserlaubnis gültige Versicherungspolice erforderlich. Beträgt die Laufzeit des Arbeitsvertrags mehr als ein Jahr, muss die Versicherung für 365 Tage abgeschlossen werden. Nach Ablauf der Vertragsdauer muss ein neuer Versicherungsvertrag für einen neuen Zeitraum abgeschlossen werden.

Versicherung von Reisegruppen

Die Gruppenversicherung unterscheidet sich von der Einzelversicherung dadurch, dass nicht nur eine Person, sondern eine ganze Gruppe von Personen, die durch eine gemeinsame Reise verbunden sind, gemäß den Bedingungen des Versicherungsvertrags versichert ist. Die Hauptversicherungspolice wird in der Regel von der Aufsichtsperson der Gruppe oder einem offiziellen Vertreter für Gruppen von Minderjährigen ausgestellt, und die anderen Mitglieder der Gruppe können Kopien der Police haben, um ihren Versicherungsschutz nachzuweisen. Gruppenversicherungen können für verschiedene Zeiträume abgeschlossen werden, von einer einzelnen Sportveranstaltung bis hin zu einem ganzen Jahr, was besonders für kreative Teams, die häufig ins Ausland reisen, von Vorteil ist.

Wohnwagen-/Wohnmobilversicherung

Zu den grundlegenden Leistungen der Wohnmobilversicherer gehören in der Regel:

Haftpflicht- und Unfallversicherung Hilfe während der Reise Schadenersatzansprüche geltend machen

Ältere Menschen haben die Möglichkeit, diese Liste zu erweitern, indem sie zusätzliche Deckungen für mehr Schutz hinzufügen, z. B. für Diebstahl, Fensterschäden oder Sonnenkollektoren.

Reiseversicherung für Busreisen

Wie jedes Fahrzeug kann auch ein Bus technische Probleme haben, die die Sicherheit der Fahrgäste gefährden können. Obwohl Sie den technischen Zustand des Busses nicht beeinflussen können, können Sie sich und Ihre Angehörigen im Falle eines Unfalls vor finanziellen Verlusten schützen, indem Sie eine Busreiseversicherung abschließen. Wenn ein Fahrgast bei einem Unfall verletzt wird, erstattet die Versicherung die Kosten für die medizinische Notversorgung, den Transport, die Behandlung und die Rehabilitation ganz oder teilweise. Die Höhe der Zahlungen hängt von der Schwere der Verletzung und den Tarifen der Versicherungsgesellschaft ab. Im Falle des Todes des Versicherten erhalten seine Angehörigen die volle Versicherungssumme. Die Busreiseversicherung kann Sie auch entschädigen, wenn Sie aus Gründen, die Sie nicht zu vertreten haben, zu spät kommen und Ihr bezahltes Hotelzimmer verlieren oder ein anderes Verkehrsmittel nicht erreichen.

Versicherung für Trekking und Bergsport

Aktivurlaub in den Bergen, einschließlich Klettern und Trekking, hat viele gesundheitliche Vorteile, birgt aber auch eine Reihe von Risiken. Es ist wichtig, eine Bergsteigerversicherung abzuschließen, um im Notfall rechtzeitig Hilfe leisten zu können. Bergsteiger und Alpinisten sind verschiedenen Gefahren ausgesetzt. Einige davon hängen mit den Besonderheiten der Gebirgsnatur zusammen: Lawinen, Steinschlag, Ameisenhügel, Gletscher und Gletscherrisse, die zu - auch schweren - Verletzungen führen können. Weitere häufige Probleme sind:

  • Höhenkrankheit - Sauerstoffmangel aufgrund der dünnen Luft, verschlimmert durch hohe Luftfeuchtigkeit, Müdigkeit, Dehydrierung;
  • Verletzungen aufgrund menschlichen Versagens - einschließlich Sicherheitsverstößen, unzureichender Ausbildung oder mangelnder Teamkoordination;
  • Unterkühlung aufgrund des rauen Bergklimas;
  • Verbrennungen der Haut und der Netzhaut durch intensive ultraviolette Strahlung.
  • Kletterer laufen auch Gefahr, sich zu verirren, wenn sie von der Route abweichen. Dies geschieht in der Regel bei schlechten Wetterbedingungen wie Gewitter, böigem Wind, Schneefall oder Nebel.
Versicherung für Skifahrer und Snowboarder

Bei Outdoor-Aktivitäten in einem Skigebiet besteht die Gefahr, sich zu verletzen. Selbst bei Profisportlern besteht die Gefahr von Prellungen, Verstauchungen und Knochenbrüchen, ganz zu schweigen von normalen Ski- und Snowboardfahrern. Jeder, der sich auf die verschneiten Pisten begibt, sollte sich des Risikos und der Schwere der möglichen Verletzungen bewusst sein. Eine Sportversicherung hilft, das finanzielle Risiko unerwarteter medizinischer Ausgaben zu verringern. Das richtige Versicherungsprogramm deckt medizinische und andere Kosten gemäß den Vertragsbedingungen.

Versicherung von Hauspersonal/Haushälterinnen

Wenn Sie eine Haushaltshilfe, eine Reinigungskraft, ein Kindermädchen oder einen Gärtner beschäftigen, sind Sie ein Arbeitgeber. Sie müssen daher eine obligatorische Unfallversicherung für Ihre Hausangestellten abschließen.

Flugticket-Versicherung

Bei einer Flugversicherung handelt es sich in der Regel um einen Vertrag zwischen Ihnen und einer Fluggesellschaft oder einem Versicherungsunternehmen, in dem die Bedingungen und Situationen festgelegt sind, unter denen Sie bei Stornierung Ihrer Reise die nicht erstattungsfähigen Flugkosten erstattet bekommen. Die Flugticketversicherung, die Sie bei der Planung Ihrer Reise bei einer Fluggesellschaft oder einem Reisebüro abschließen, erstattet Ihnen die Kosten für Ihr Flugticket, wenn Sie aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Krankheit oder Verletzung nicht fliegen können. Diese Basisversicherung bietet in der Regel keine zusätzlichen Leistungen. Es gibt jedoch andere Formen von Flugversicherungen, die Ihnen bei der Buchung Ihres Fluges zur Verfügung stehen können.

War die Seite hilfreich für Sie?
Rate Like
2
Rate Dislike
0
Brauchen Sie mehr Details?
Möchten Sie ein Feedback oder einen Kommentar hinterlassen?
Haben Sie einen Fehler gefunden?
Text uns
Für ein persönliches Beratungsgespräch oder zur Beantwortung einer Frage verwenden Sie bitte das Kontaktformular. Gehe zu→
Vielen Dank, Ihr Feedback ist für uns wichtig!
Fehler beim Senden einer Nachricht.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Buch-dein-Visum.de-Team