Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Informatives E-Book zu Südafrika! ...weiter
Visum Uganda - Neues Antragsverfahren ...weiter
Längere Antragszeiten bei Visa nach Algerien und Ghana ...weiter
Längere Wartezeit einplanen bei Flugreisen in die USA ...weiter
Verzögerungen bei der Vergabe von Turkmenistan Visa ...weiter

Transitvisum für Algerien

Algerien Transitvisum für die Durchreise
Wer Algerien auf dem Weg in ein anderes Land durchkreuzt, benötigt ein Transitvisum.

Algerien Transitvisum – Ihre Genehmigung für die Durchreise in Nordwestafrika

Sie beabsichtigen Algerien auf dem Weg in eine andere Zieldestination zu durchqueren? Eine Durchreise ist Ihnen nur gestattet, wenn Sie an der Grenze ein gültiges Transitvisum für Algerien vorweisen. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie auf dem Luftweg, Landweg oder Seeweg einreisen.



Wo erhalte ich die Einreiseerlaubnis?

Visa für Algerien stellen in Deutschland die algerische Botschaft in Berlin und das Konsulat in Frankfurt a. M. aus. Antragsteller sind verpflichtet vor Reiseantritt vollständige Antragsunterlagen einzureichen.

Der Visumantrag fällt zusätzlich zu den üblichen Reisevorbereitungen an und ist nicht selten ein Stressfaktor. Bei Formfehlern – wie z. B. handschriftlich statt digital ausgefüllten Formularen – lehnen die zuständigen Auslandsvertretungen den Antrag in der Regel ab. Zusätzliche Behördengänge sind die Folge.

Um Ihnen lange Anreisewege und Warteschlangen zu ersparen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Transitvisum für Algerien schnell und bequem über uns zu bestellen. Die Bearbeitungszeit für algerische Visa liegt bei etwa 15 Werktagen. Berücksichtigen Sie diesen Zeitraum bitte bei Ihrer Reiseplanung.



Welche Voraussetzungen sind beim Visumantrag zu erfüllen?

Neben den üblichen Antragsdokumenten für algerische Visa (Reisepass, Passfotos, Krankenversicherungsnachweis etc.) sind im Falle des Visums für Transitzwecke folgende Unterlagen vorzulegen:


  • Hauptvisum für die Zieldestination
  • Tickets als Nachweis für die Weiterreise (Flugticket oder Fahrschein)
  • bei einem Aufenthalt von mehr als 24 Stunden: Buchungsbestätigung eines Hotels


Falls Sie für Ihr Zielland kein Visum benötigen, sind unter Umständen andere Nachweise zu erbringen. Möglicherweise ist es Ihnen in diesem Fall auch nur mit einem touristischen Visum gestattet, Algerien als Durchgangsland zu nutzen. Gerne helfen wir Ihnen, die Einreisevoraussetzungen zu klären. Offizielle Auskünfte zu den Visabestimmungen erhalten Sie bei den algerischen Vertretungen in Deutschland bzw. in dem Staat Ihres Wohnsitzes.

Bitte achten Sie darauf, dass sich in Ihrem Reisepass keine israelischen Grenzstempel befinden.


Welche Gültigkeit besitzen Transitvisa?

Das Visum für den Transit ist maximal 7 Tage gültig und berechtigt üblicherweise nur zur einmaligen Einreise. Die tatsächlich gestattete Aufenthaltsdauer legt die algerische Botschaft bzw. das Konsulat im Einzelfall auf Basis der gewählten Reiseroute und der Weiterreisetickets fest. Für längere Reisen ist statt des Transitvisums ein Touristenvisum für Algerien erforderlich.


Unterlagen für das Transitvisum

Visumantrag
  • Visumantrag Algerien
  • in 2-facher Ausführung
  • vollständig und digital ausgefüllt
  • Hilfestellung
  • Reisepass
  • im Original
  • mind. 6 Monate gültig
  • mind. 1 leere Seite
  • Passfotos
  • 2 identische farbige Passbilder
  • nicht älter als 2 Jahre
  • im Format 3,5 × 4,5 cm
  • Finanzierungsnachweis
  • Kopie
  • Hauptvisum
  • Original (im Reisepass)
  • Buchungsbestätigung Hotel
  • bei Aufenthalten von mehr als 24 h
  • Tickets für die Weiterreise
  • Flugtickets oder Fahrscheine
  • Krankenversicherung
  • für Krankheit, Krankenhausaufenthalt und Rückführung
  • Kopie