Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Malaria-Fälle im Süden Afrikas nehmen zu ...weiter
Öffnungszeiten der kasachischen Botschaften im März ...weiter
Reisen nach Dubai: Visumpflicht bei vorläufigem Reisepass ...weiter
Öffnungszeiten Konsulate und Botschaften im März 2017 ...weiter
Same-Day-Bearbeitung Geschäftsvisa für China ...weiter

Transitvisum Äthiopien

Transitvisum Äthiopien online
Wer Äthiopien als Durchgangsland nutzt, benötigt ein Transitvisum.

Afrika erleben: Reisegenehmigung für die Durchreise in Äthiopien

Die Visumpflicht in Äthiopien gilt auch für ausländische Transitreisende. Ein Aufenthalt ohne Einreisegenehmigung ist ausschließlich im Transitbereich eines Flughafens und für eine Dauer von maximal 6 Stunden gestattet.

Deutsche Flugpassagiere, die in Addis Abeba oder Diredawa landen, haben die Möglichkeit, ein Transit- oder Touristenvisum bei ihrer Ankunft zu beantragen. Allerdings ist aufgrund der verbesserungswürdigen Infrastruktur der Flughäfen mit langen Wartezeiten zu rechnen. Vor allem bei Transitaufenthalten, die ohnehin zeitlich begrenzt sind, empfiehlt es sich deshalb, das Visum bereits vor Reiseantritt zu beantragen. Personen, die Äthiopien auf dem Landweg durchqueren, benötigen das Visum zwingend vor Reiseantritt. Visa bei Ankunft gibt es an den Grenzübergängen zu bzw. von Kenia, Somalia, dem Südsudan und Sudan, Eritrea und Dschibuti nicht.

Zuständige Anlaufstellen für die Visaerteilung sind die äthiopischen Auslandsvertretungen. Gerne übernehmen wir den Antrag auf Ihre Reiseerlaubnis bei der Botschaft von Äthiopien in Berlin beziehungsweise dem Konsulat in Frankfurt a. M. Sie senden uns Ihre Antragsunterlagen bequem per Post zu, wir kümmern uns um alles andere. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Zwischenstopp in Äthiopien.



Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?

Wenn Sie ein Transitvisum für Äthiopien benötigen, sind Sie verpflichtet, die beabsichtigte Weiterreise nachzuweisen. Als Belege akzeptieren die äthiopischen Vertretungen das Hauptvisum für Ihre Zieldestination (auf dem Landweg) oder Buchungsbestätigungen für den Ausreiseflug.



Welche Gültigkeit besitzen Transitvisa für Äthiopien?

Die Laufzeit Ihrer Einreisegenehmigung richtet sich nach den Angaben auf dem Einreisevisum für Ihr Zielland bzw. den Daten der Tickets für die Weiterreise. Im Regelfall bleiben nach der Visumausstellung nur 14 Tage Zeit, um einzureisen. Die Ausreise muss ebenfalls innerhalb des Geltungszeitraums der Reiseerlaubnis erfolgen. Daher ist es wichtig, das Visum nicht zu früh zu beantragen.

Die äthiopischen Einreisebehörden unterscheiden Visa für den Transit nach der gestatteten Aufenthaltsdauer. Für längere Zwischenstopps fallen höhere Gebühren an. Berücksichtigen Sie bei Ihrem Visumantrag bitte die zeitliche Planung Ihrer Reise:


  • bis 12 Stunden (einmalige Einreise)
  • bis 24 Stunden (einmalige Einreise)
  • bis 48 Stunden (einmalige Einreise)
  • bis 72 Stunden (einmalige Einreise)
  • je maximal 24 Stunden (zweimalige Einreise)


Bei Fragen zum Transitvisum Äthiopien nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.



Benötigte Unterlagen


Visumantrag
  • Visum-Antragsformular
  • vollständig ausgefüllt und unterschrieben
  • Reisepass
  • im Original
  • mind. 6 Monate gültig bei Einreise
  • mind. 1 leere Seite
  • Passfotos
  • 2 farbige Passbilder
  • aktuell
  • biometrisch
  • Format 3,5 x 4,5 cm
  • Buchungsbestätigung
  • Bestätigung der Hinreise
    (über Buchung und Zahlung der Kosten)
  • Weiterreisenachweis
  • Visum für Zielland oder
  • Buchungsbestätigung Flugticket
  • Gelbfieberimpfnachweis
  • nur bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet
  • internationaler Impfausweis in Kopie
  • für Reisende ab einem Alter von 1 Jahr verpflichtend

  • Zusätzlich für Nicht-deutsche Staatsbürger


    Aufenthaltsgenehmigung
  • für Deutschland
  • für EU-Angehörige hilfsweise Meldebescheinigung