Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Feiertage bei Botschaften im Juni 2019 ...weiter
Indonesisches Konsulat wegen Feiertagen im Juni geschlossen ...weiter
Visumantrag China ab Mai 2019 nur noch online ...weiter
Feiertage der Russischen Botschaften und Konsulate im Mai! ...weiter
Keine Visa-Bearbeitung am Standort Frankfurt mehr möglich  ...weiter

Tadschikistan Touristenvisum

Tadschikistan Touristenvisum
Tadschikistan lädt Besucher mit gültigem Touristenvisum zum Erholen ein.

Visa für Urlauber in Tadschikistan

Sie träumen davon, nach Tadschikistan zu reisen, um Land und Leute kennenzulernen? Aufgrund der Visumpflicht für ausländische Reisende zählt das Touristenvisum zu den Voraussetzungen für Ihren Urlaub in dem zentralasiatischen Binnenstaat. In dem Hochgebirgsland, das von Usbekistan, Kirgisistan, China und Afghanistan eingeschlossen ist, gibt es jede Menge Kunst und Kultur zu entdecken. Darüber hinaus laden Wellness- und Sportangebote zur Erholung ein.

Hinweis:

Derzeit ist für die Beantragung eines "klassischen Visums" - welches in den Pass geklebt wird - eine persönliche Vorsprache und die Abgabe der Fingerabdrücke bei der Botschaft bzw. dem Konsulat nötig. Wir empfehlen Ihnen daher ein e-Visum für Tadschikistan über uns zu beantragen.


Visumantrag: Voraussetzungen und Unterlagen

Um ein Visum auszustellen, benötigt die Botschaft von Tadschikistan folgende Unterlagen:


  • Reisepass mit mindestens 1 freien Seite für den Visavermerk und mindestens 6-monatiger Gültigkeit ab dem Tag der Visaerteilung, im Original und in Kopie (Seite 1-2)
  • 2 Passbilder (3 x4 cm)
  • Visumantrag in 2-facher Ausführung, vollständig ausgefüllt und unterschrieben (Unterschrift im Pass und auf Formular müssen übereinstimmen)
  • für Nicht-EU-Bürger: mindestens noch 6 Monate gültiger Aufenthaltstitel für Deutschland in Kopie
  • für EU-Bürger: Meldebescheinigung für Deutschland (nicht älter als 6 Monate)
  • Einladung von einem tadschikischen Touristikunternehmen oder Reisebüro in Kopie


Eine Touristeneinladung ist nicht erforderlich für Deutsche, Österreicher und Staatsangehörige von Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien und Nordirland, Irland (Rep.), Italien, Japan, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Schweden, Spanien und den USA.

Falls Sie aufgrund Ihrer Nationalität eine Einladung benötigen, wenden Sie sich bitte an ein Reisebüro in Tadschikistan. In dem Einladungsschreiben sind folgende Angaben zu machen: Name und Staatsangehörigkeit des Reisenden, Reisedaten, Orte des Grenzübergangs, Verkehrsmittel, Beschreibung der Reiseroute, Adresse der gebuchten Unterkunft oder des Reiseveranstalters vor Ort.


Sondergenehmigung für Gorno-Badachschan

Antragsteller, die beabsichtigen Gorno-Badachschan bzw. Pamir zu besuchen, sind verpflichtet, eine Sondergenehmigung (GBAO Permit) einzuholen. Bitte geben Sie unter Punkt 21 im Visumantrag an, wenn Sie eine Genehmigung wünschen. Tragen Sie alle voraussichtlichen Reiseorte dort ein und markieren Sie die Zeile nach dem Ausdrucken der Formulare farbig.



Visumgültigkeit und gestattete Aufenthaltsdauer

Die Gültigkeit des Touristenvisums für Tadschikistan entspricht der maximalen Aufenthaltsdauer, d. h. es sind die exakten Reisedaten im Antragsformular einzutragen. Für welchen Zeitraum die zuständige Auslandsvertretung das Visum erteilt, hängt von den Angaben des Antragsstellers im Visumantrag beziehungsweise der Touristeneinladung ab. Ein- und Abreisetag zählen mit. Je länger die geplante Reise ist, desto höhere Visumgebühren fallen an. Die Visumgültigkeiten sind wie folgt gestaffelt:

  • bis 7 Tage
  • bis 14 Tage
  • bis 30 Tage
  • bis 45 Tage
  • bis 60 Tage


Meldepflicht beachten!

Bitte beachten Sie, dass bei Aufenthalten ab 30 Tagen eine Registrierungspflicht in Tadschikistan besteht. Die Anmeldung ist innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise beim Ovir durchzuführen. Erkundigen Sie sich am Flughafen nach den zuständigen Behörden an Ihrem Reiseort und informieren Sie sich vorab, ob Ihre Unterkunft die Registrierung übernimmt.


Visum online beantragen

Gerne beschaffen wir die Visa für Ihre Urlaubsreise nach Zentralasien – für Tadschikistan und Nachbarländer. Geben Sie in nur wenigen Minuten Ihre Bestellung online auf und senden Sie uns Ihre Antragsunterlagen zu. Den Rest übernehmen wir.



Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 15, 10 oder 5 (Expressbearbeitung). Bitte beachten Sie, dass bei kürzerer Bearbeitungsdauer – insbesondere bei Express-Visa – deutlich höhere Gebühren anfallen. Es empfiehlt sich daher, das Visum rechtzeitig vor Reiseantritt zu beantragen. Bei Fragen zum Touristenvisum Tadschikistan stehen wir Ihnen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Tadschikistan Flug buchen

Günstige Flüge Tadschikistan

In der Flugdatenbank finden Sie Angebote für Destinationen weltweit. Fliegen Sie günstig nach Duschanbe oder Chudschand und starten Sie Ihr Reiseabenteuer in Tadschikistan. Buchen Sie direkt online oder lassen Sie sich beraten (02232 307980).

Visum Usbekistan

Visum für Usbekistan

Die Stadt Chiwa an der Seidenstraße in Usbekistan erscheint wie ein einziges Freilichtmseum. Architektur-Fans geraten hier ins Staunen. Aber auch Naturliebhaber kommen in Usbekistan auf Ihre Kosten. Für die Einreise ist ein Visum erforderlich.

China Visum jetzt online beantragen

Visum für China

Wer kennt sich nicht – die chinesische Mauer. Tadschikistans Nachbar China hat noch mehr zu bieten als architektonische Highlights. Mit dem richtigen Visum in der Tasche steht es Ihnen frei, auf Entdecker-tour zu gehen.