Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Wichtige Mitteilung für China Reisende mit einem e-Visum ...weiter
Texas: Infos zur aktuellen Lage in den USA  ...weiter
Einschränkungen bei der Einreise nach Saudi Arabien ...weiter
Technische Störung bei e-Visum Beantragung ...weiter
Informatives E-Book zu Südafrika! ...weiter

Reisen mit dem Studentenvisum

Studentenvisum
Ein Studienaufenthalt im Ausland ist eine unvergessliche Erfahrung.

Studentenvisum – Was ist das?

Ein Studentenvisum gilt, wie der Name bereits verrät, in vielen Ländern außerhalb der EU als Grundvoraussetzung, um als ausländischer Studierender eine Hochschule zu besuchen. Darüber hinaus ist es auch für andere Arten von Bildungsaufenthalten einsetzbar, z. B. wenn Sie als Schüler ein Auslandsjahr absolvieren. Ein Studienaufenthalt im Ausland bietet Ihnen die Möglichkeit das Gastland und seine Kultur auf eine besonders intensive Art zu erkunden. Sie lernen neue Freunde aus aller Welt kennen und verbessern Ihre Fremdsprachenkenntnisse. Zusätzlich entpuppt sich eine Auslandserfahrung im späteren Berufsleben oftmals als Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern. Unabhängig davon, ob Sie ein vollständiges Studium im Ausland absolvieren oder im Rahmen eines Austauschs für ein Auslandssemester an der Partnerhochschule Ihrer heimischen Universität studieren – Sie dürfen sich auf ein unvergessliches Erlebnis freuen! Mit dem passenden Visum im Gepäck steht ihrem "Study Abroad" nichts mehr im Weg.

Sie kümmern sich um Ihr Studium, wir uns um Ihr Visa – u. a. für:

  • China
  • den Iran
  • Indien
  • Russland
  • Thailand

  • Welche Voraussetzungen sind für den Visaantrag zu erfüllen?

    Wie bei allen Visa-Arten variieren die Einreisebestimmungen für Hochschüler in Abhängigkeit vom Zielland. Bei der Antragsstellung für das Visum ist die Zulassung zum Studium nachzuweisen. Ein einfaches Schreiben wie beispielsweise eine Bestätigungsmail der Uni reicht zumeist nicht aus. Vielmehr verlangen die Konsulate oder Botschaften einiger Länder einen offiziellen Einladungsbrief, der auch unter den Bezeichnungen Visa Support Brief oder Invitation Letter bekannt ist. Die Studenteneinladung erhalten Sie in der Regel von der Schule oder Bildungseinrichtung im Gastland, für die Sie zugelassen sind. Der Invitation Letter stellt sicher, dass Sie als Student einreisen und der Grund für Ihre Reise kein anderer ist. Selbstverständlich ist es Ihnen mit dem Studentenvisum gestattet, Ihre Freizeit nach Belieben zu gestalten und beispielsweise Ausflüge mit Ihren Kommilitonen zu unternehmen. Planen Sie aber z. B. die Aufnahme einer Arbeit, um sich Ihren Lebensunterhalt vor Ort zu sichern, benötigen Sie unter Umständen ein Arbeitsvisum. Was Ihnen mit studentischen Visum erlaubt oder verboten ist, steht in den Einreisebestimmungen Ihres Ziellandes. Andere Visa wie das Touristenvisum oder das Besuchervisum lassen sich im Nachhinein nicht in ein Studienvisum umwandeln.

    Neben der Einladung zählen u. a. der ausgefüllte Visumsantrag, ein gültiger Reisepasss und ein aktuelles Foto zu den wichtigsten Dokumenten, um die Genehmigung für einen längerfristigen Aufenthalt zu erhalten. Darüber hinaus verlangen einige Staaten einen Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel, um beispielsweise anfallende Studiengebühren zu begleichen. Wir geben bei jedem Reiseland in der Bestellmaske für die Visa im Detail an, welche Unterlagen Sie benötigen. Wenn Sie planen, mehrmals ein- und auszureisen, z. B. um die Weihnachtsfeiertage zu Hause zu verbringen, ist dies bereits beim Visumgesuch zu berücksichtigen.


    Wie lange darf ich mich als Student im Ausland aufhalten?

    Die Gültigkeitsdauer des studentischen Visums hängt von der Länge des geplanten Studienaufenthaltes ab. Sie schwankt meist zwischen einem und mehreren Semestern. Ausschlaggebend ist immer der Zeitraum, der in Ihrem Einladungsbrief angegeben ist. China beispielsweise unterscheidet Visa für Aufenthalte bis 90 oder bis zu 180 Tagen sowie Aufenthaltsgenehmigungen für langfristige Studienabsichten. Die Geltungsdauer für ein Studentenvisum ist im Einzelfall zu klären.