Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Wichtige Mitteilung für China Reisende mit einem e-Visum ...weiter
Texas: Infos zur aktuellen Lage in den USA  ...weiter
Einschränkungen bei der Einreise nach Saudi Arabien ...weiter
Technische Störung bei e-Visum Beantragung ...weiter
Informatives E-Book zu Südafrika! ...weiter

Touristenvisum Sri Lanka (31 bis 90 Tage)

Touristenvisum Sri Lanka statt ETA
Für längere Auszeiten im meist sonnigen Sri Lanka gibt es das Touristenvisum.

Visa online buchen und Sonne tanken – längere Urlaubsreisen nach Sri Lanka

Die elektronische Reisegenehmigung ETA ist für Kurzbesuche in Sri Lanka vorgesehen. Wenn Sie einen Aufenthalt von mehr als 30 Tagen in Sri Lanka planen, benötigen Sie ein klassisches Touristenvisum. Dieses erhalten Sie – anders als ETA – nicht online, sondern ausschließlich bei einer zuständigen Auslandsvertretung der Demokratischen Sozialistischen Republik Sri Lanka.

Als Antragssteller haben Sie die Möglichkeit, Ihre Antragsunterlagen persönlich oder über eine akkreditierte Visaagentur einzureichen. Die Visabeschaffung erfordert im Regelfall mindestens zwei Behördengänge. Gerne nehmen wir Ihnen die Wege zur srilankischen Botschaft ab und helfen Ihnen, die notwendigen Dokumente zusammenzustellen. Sobald der Antrag genehmigt ist, holen wir Ihr Visum ab und senden es Ihnen auf dem Postweg zu. Alternativ steht es Ihnen frei, Ihre Reiseerlaubnis bei uns in Brühl (bei Köln) abzuholen.

Bitte achten Sie darauf, Visa für Sri Lanka rechtzeitig – d. h. mindestens etwa drei Wochen vor Reiseantritt – zu bestellen.



Welche Gültigkeit besitzt das Touristenvisum?

Das Langzeitvisum für touristische Reisezwecke gestattet eine maximale Aufenthaltsdauer von 90 Tagen. Bei Bedarf und Erfüllung bestimmter Voraussetzungen lässt sich die Reisegenehmigung vor Ort verlängern. Besucher sind dazu angehalten, einen Antrag auf Verlängerung frühzeitig vor Ablauf ihres Visums beim Department of Immigration and Emigration oder dem Immigration Visitor Services Centre einzuhändigen.

Touristenvisa mit einer Laufzeit von drei Monaten eignen sich beispielsweise ideal, um auf dem Inselstaat im Indischen Ozean zu überwintern. Sri Lanka zählt weltweit zu den sonnigsten Winter-Reisezielen.



Erforderliche Unterlagen: Welche Einreisebestimmungen und Bedingungen sind beim Visumantrag zu beachten?

Um Ihr Visum zu beantragen, benötigen wir die unten aufgeführten Unterlagen. Senden Sie uns diese einfach bequem per Einschreiben zu:


  • Antragsformular: vollständig leserlich ausgefüllt und unterschrieben (Das ETA-Formular gilt auch für Langzeitvisa.)
  • Reisepass im Original: bei Einreise mindestens noch 6 Monate gültig, mindestens 1 freie Seite
  • Flugtickets oder Schiffsreservierung in Kopie
  • Hotelreservierung / Reiseplan: Wenn keine Hotelreservierung vorliegt, sind die Namen und Adressen der vorgesehenen Hotels /Unterkünfte anzugeben.


Falls Sie Fragen zum Touristenvisum Sri Lanka haben, schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an. Wir Wünschen Ihnen eine schöne und erholsame Reise!