Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Wichtige Mitteilung für China Reisende mit einem e-Visum ...weiter
Texas: Infos zur aktuellen Lage in den USA  ...weiter
Einschränkungen bei der Einreise nach Saudi Arabien ...weiter
Technische Störung bei e-Visum Beantragung ...weiter
Informatives E-Book zu Südafrika! ...weiter

Arbeitsvisum Sri Lanka

Arbeitsvisum für Sri Lanka
Ausländern ist die Arbeitsaufnahme in Sri Lanka nur mit einem Arbeitsvisum gestattet.

Arbeiten in Sri Lanka – nur mit gültigem Arbeitsvisum

Sie planen einen Tapetenwechsel und reisen mit dem Ziel nach Sri Lanka, vor Ort eine Arbeit aufzunehmen? Um in dem Inselstaat erwerbstätig zu sein, benötigen Sie ein gültiges Arbeitsvisum. Dieses lässt sich ausschließlich vor Reiseantritt bei den Auslandsvertretungen der Demokratischen Sozialistischen Republik Sri Lanka und nicht im ETA-Verfahren beantragen.

Gerne nehmen wir Ihnen die Behördengänge zur srilankischen Botschaft ab. Das Arbeitsvisum für Sri Lanka lässt sich über unsere Buchungsmaske (Visum beantragen) mit nur wenigen Klicks bestellen. Sobald uns Ihre vollständigen Antragsunterlagen vorliegen, kümmern wir uns um alle erforderlichen Schritte.



Unterlagen für den Visumantrag

Falls Sie eine Arbeitsaufnahme in Sri Lanka planen, reichen Sie bitte folgende Dokumente ein:


  • das vollständig ausgefüllte Visaformular mit Angabe der Reiseabsicht
  • Ihren Reisepass im Original
    Bitte beachten Sie, dass Ihr Pass am Tag der geplanten Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und über wenigstens 1 freie Seite verfügt. Wenn Ihr Ausweisdokument diese Kriterien nicht mehr erfüllt, beantragen Sie bei Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung bitte ein neues.


Zusätzlich zu Ihren persönlichen Unterlagen ist die Genehmigung des Controllers of Immigration & Emigration (CI&E) aus Colombo erforderlich. Bitten Sie Ihren zukünftigen Arbeitgeber, sich an den CI&E zu wenden, um eine Erlaubnis für die Visaerteilung einzuholen. Erst wenn diese der Botschaft von Sri Lanka vorliegt, erfolgt der Visumeintrag in den Pass.



Welche Gültigkeit besitzt das Arbeitsvisum für Sri Lanka?

Die srilankischen Vertretungen stellen Langzeitvisa für eine Aufenthaltsdauer von maximal 90 Tagen aus. Reisende haben die Möglichkeit, das Visum rechtzeitig vor dem Ablaufdatum beim Immigration Services Centre oder dem Department of Immigration and Emigration in Colombo zu verlängern. Für den Antrag auf Verlängerung vor Ort sind drei Passfotos sowie Empfehlungsschreiben des Arbeitgebers und eines zuständigen Ministeriums erforderlich. Weitere Informationen erfragen Sie bitte bei der srilankischen Botschaft in Berlin bzw. dem Konsulat in Frankfurt am Main oder dem Immigration Services Centre.

Falls Sie Fragen zum Arbeitsvisum Sri Lanka haben, kontaktieren Sie gerne unseren Visumservice.