Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Ramadan 2017: Verzögerungen bei Visa-Erteilung ...weiter
Indien: Strengere Regeln für Visaanträge im Hamburger Konsulat ...weiter
Öffnungszeiten Konsulate und Boschaften Mai 2017 ...weiter
Indien: e-Visa für geschäftliche Zwecke ...weiter
Bei Visa für Indien persönlich erscheinen! ...weiter

Russland Visum – Zusatzleistungen

Zusatzleistungen Russland Visa
Mit wenig Aufwand schnell zum Ziel: Visa-Comfort für Russland.

Zusatzleistungen für Ihren Visumantrag – wofür?

Der Visumantrag für die Russische Föderation setzt sich aus mehreren Teilschritten zusammen. Zum einen ist das Antragsformular online auszufüllen, zum anderen ist es erforderlich, eine Reihe von Unterlagen zu beschaffen. Zu guter Letzt sind Behördengänge zu den russischen Auslandsvertretungen unumgänglich. Die Auflagen der russischen Behörden erfordern vor allem eins: Zeit. Flüchtigkeitsfehler, Sprachbarrieren, fehlende Ansprechpartner oder falsche Unterlagen sind nicht selten Auslöser für zusätzliche Wege. Besonders wenn noch andere Reisevorbereitungen, z. B. Einkäufe oder die Vorarbeit für Geschäftstreffen, anstehen, mutiert der Visumantrag zum Stressauslöser.

Um Ihnen den Antragsvorgang für Ihr Visum zu erleichtern und so bequem wie möglich zu gestalten, bieten wir zusätzlich zu unserem Basisservice (u. a. ausführliche Beratung, Behördengänge, Lieferung des Visums) eine Reihe optionaler Zusatzleistungen an:



  • Zusatzleistung Antragsservice: Ausfüllen vom Visumantrag

Wir füllen Ihren Visumantrag gegen eine Aufwandspauschale von 10,00 Euro pro Person aus und erstellen einen Ausdruck, den wir zusammen mit Ihren weiteren Unterlagen beim Konsulat einreichen. Für diesen Service benötigen wir von Ihnen lediglich das Formular "Antrag Service".



  • Zusatzleistung Rückkehrwilligkeitsnachweis

Als akkreditierte Visaagentur sind wir berechtigt, Ihnen einen Nachweis über die Rückkehrwilligkeit auszustellen. Diese erhalten Sie gegen eine Aufwandspauschale von 15,00 € pro Person. Wenn Sie den Nachweis bei uns anfordern, benötigen keine privaten Lohnabrechnungen oder Kontoauszüge.



  • Visa-Comfort: Komplettangebot von Zusatzleistungen

Mit unserem Visa-Comfort-Service für Russland Visa bieten wir Ihnen eine Lösung, mit der Sie viel Zeit und Aufwand einsparen. Sie planen in Ruhe Ihre Reise, wir kümmern uns um alle Angelegenheiten rund um Ihren Visumantrag. Unsere Mitarbeiter übernehmen gegen eine Aufwandspauschale von 50,00 € pro Person folgende Arbeitsschritte:


  • Ausfüllen des Visum-Antragsformulars gemäß der Vorgaben der russischen Botschaft
  • Abschluss einer gültigen Auslandskrankenversicherung für den gesamten Aufenthalt und Beantragung der erforderlichen Auslandsversicherungspolice
  • Ausstellung eines Rückkehrwilligkeitsnachweises


Alles, was wir von Ihnen benötigen, sind Ihr Reisepass, ein Passbild und das Formular "Visa-Comfort-Service". Dieses finden Sie in unserem Download Center. Bitte beachten Sie, dass für Antragsteller ab einem Alter von 65 Jahren Zuschläge bei der Versicherung anfallen.



Auswahl der Zusatzleistung beim Bestellvorgang

Unser Angebot an zusätzlichen Leistungen begrenzt sich nicht auf den Visumantrag, sondern umfasst auch die Registrierung in der Russischen Föderation. Die Preise für alle Visa und Sonderleistungen finden Sie in unserer Preisübersicht für Russland Visa auf einen Blick.

Um das Zusatzpaket Visa-Comfort oder eine andere Option zu buchen, setzen Sie während Ihrer Bestellung bitte unter "Zusatzleistungen" bei den entsprechenden Feldern einen Haken.


Prüfung der Einladung



Da in letzter Zeit vermehrt Einladungen nicht korrekt waren, bitten wir Sie, die Einladung auf ihre Gültigkeit hin zu prüfen. Fehlerhafte Einladungen werden vom Konsulat nicht akzeptiert.

Sollte Ihre Einladung abgelehnt werden, fahren wir für Sie gegen eine Gebühr von 25 € ein zweites Mal zum Konsulat. Gegen einen Aufpreis von 25 Euro prüfen wir für Sie Ihre Einladung auf Richtigkeit.

Wir bitten Sie daher, folgendes Bestätigungsschreiben auszufüllen, um es Ihren Unterlagen beizulegen:

Bestätigungsschreiben für Prüfung der Einladung