Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Verzögerungen bei der Vergabe von Turkmenistan Visa ...weiter
Wichtige Mitteilung für Algerien Reisende! ...weiter
Konsulat der Mongolei wegen Naadam-Fest geschlossen ...weiter
Confed Cup 2017: Registrierungspflicht für Russland ...weiter
Öffnungszeiten Konsulate und Boschaften Juni 2017 ...weiter

Privatvisum für Russland

Privatvisum Russland
Privatvisa (Besuchervisa) ermöglichen Familienzusammenführungen in Russland.

Russland Privatvisum – wofür?

Sie beabsichtigen, Ihre Familie in Russland zu besuchen? Für Ihre Einreise in die Russische Föderation benötigen Sie ein Privatvisum, auch Besuchervisum genannt. Der Visumantrag auf eine Reisegenehmigung zu Besuchszwecken ist bereits vor Reiseantritt bei einer konsularischen Auslandsvertretung zu stellen. Sie erhalten das Visum in Ihren Reisepass, sobald dem Antrag stattgegeben ist.



Welche Voraussetzungen gelten für Antragssteller?

Der russischen Botschaft ist neben den gängigen Unterlagen wie Reisepass, Passfoto, Antragsformular etc. eine Einladung des Föderalen Migrationsdienstes (FMS) vorzulegen. Ihr russischer Gastgeber ist in der Verantwortung, den Einladungsbrief – auch als Invitation Letter bezeichnet oder Visa Support Brief bezeichnet – für Ihre Einreise zu beantragen. Voraussetzung ist, dass der Einladende ein Verwandter ersten Grades ist. Hierzu zählen Ehemann und Ehefrau, Kinder, Eltern und Großeltern.

Da die Organisation des Visa Support Briefes häufig ein zeitintensives Unterfangen und mit mehreren Behördengängen in Russland verbunden ist, bieten wir Ihnen die Option Ihr Visum inklusive Einladung von uns zu bestellen. Wählen Sie in der Bestellmaske den Visum-Typ "Privatvisum inkl. Einladung von König Tours".


Wie lange ist das Visum gültig?

Ein Privatvisum besitzt eine Gültigkeit von maximal 90 Tagen und ist für einmalige oder zweimalige Ein- und Ausreisen erhältlich. Über die tatsächliche Aufenthaltsdauer entscheidet das russische Konsulat beziehungsweise die Konsularabteilung der russischen Botschaft für jeden Einzelfall in Abhängigkeit von den Angaben in der Einladung.

Das Visum inklusive einer Einladung von uns erhalten Sie für Aufenthalte von bis zu 30 oder bis zu 90 Tagen. Sie haben die Option einmal oder zweimal nach Russland einzureisen.


Registrierung bei Privataufenthalten

Wenn Sie Ihren Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten einen Besuch abstatten und sich länger als 7 Werktage an einem Ort in Russland aufhalten, denken Sie bitte daran, sich bei einem lokalen Büro des Föderalen Migrationsdienstes (früher Ovir) oder einem Postamt registrieren zu lassen. In Russland herrscht Meldepflicht. Die Verantwortung für Ihre Meldung trägt diejenige Person, bei der Sie während Ihres Aufenthalts wohnen. Lesen Sie mehr zur Registrierung in der Russischen Föderation.


Was kosten Besuchervisa?

Einen Überblick über die Visumkosten finden Sie in unserer Preistabelle für Russland. Für Personen mit Behinderung (ab 60 % Behinderung) ergibt sich im Falle des Privatvisums eine reduzierte Gebühr. Voraussetzung ist, dass ein gültiges Einladungsschreiben aus Russland für den Antragsteller vorliegt.

Privatvisum auf Antrag russischer Familienmitglieder

Privatvisum für Familienangehörige russischer Staatsbürger

Vergünstigte Visa für gemeinsame Reisen – Zeigen Sie Ihren Verwandten Ihr Herkunftsland

Sie sind russischer Staatsbürger, Ihr Ehepartner stammt jedoch aus einem anderen Land? Oder Sie haben minderjährige Kinder, die nicht in Russland geboren und nicht in Besitz eines russischen Passes sind? Ihre Verwandten 1. Grades haben die Möglichkeit, ein Privatvisum für Russland zu vergünstigten Konditionen zu erhalten. Voraussetzung ist, dass Sie gemeinsam mit Ihren Familienmitgliedern nach Russland verreisen.

Wenn Sie wünschen, dass Ihr Kind (bis 18 Jahre alt) oder Ehepartner Sie nach Russland begleitet und nicht den vollen Preis für ein Visum zahlt, benötigen Sie den Antrag auf das Privatvisum für Begleitpersonen von russischen Staatsangehörigen. Zusätzlich ist eine Kopie Ihres russischen Reisepasses und ein Verwandtschaftsnachweis in Form einer Geburts- oder Heiratserkunde erforderlich. Füllen Sie das Antragsformular aus und senden Sie die zusätzlichen Unterlagen bitte zusammen mit den Dokumenten des Antragsstellers (ihrer Begleitperson) an uns.


Unterlagen für das Privatvisum (alle Antragsteller)


Reisepass
  • im Original
  • 6 Monate gültig
  • zwei leere Seiten
  • bei Kindern darf das Bild im Reisepass nicht älter als 6 Monate sein (!)
Passfoto
  • farbiges Passbild mit guter Auflösung
  • biometrisch
  • nicht älter als 2 Jahre
  • im Format 3,5 × 4,5 cm
Auslandskrankenversicherung
Rückkehrwilligkeit
Meldebestätigung
  • für nicht-deutsche Antragsteller mit Wohnsitz in Deutschland
  • als Kopie
Einladung
  • Original
Ausbürgerungsbescheid
  • nur von ehemaligen russischen Staatsbürgern (Auswanderung ab 1992)

Visum für Personen mit Behinderung


Schwerbehinderten-Ausweis
  • Kopie
  • ab 60% Behinderung

Visum für Begleitpersonen russischer Staatsbürger


Antrag auf Vergünstigung
Verwandtschaftsnachweis
  • Geburtsurkunde des Kindes oder
  • Heiratsurkunde
  • in Kopie
Russischer Reisepass
  • in Kopie

Das könnte Sie auch interessieren:

Tasten, jetzt buchen: Russland Reisen

Russland Reisen buchen

Entdecken Sie die Reise-Vielfalt eines faszinierenden Landes. Moskau, St. Petersburg, Kaliningrad oder eine Fahrt mit der Transsib: Dies und noch mehr bietet Ihnen König Tours mit einer breiten Auswahl an Reisen nach Russland.