Königtours - Ihr Visaspezialist
Visum Oman Kosten

Aktuell

Alle News …weiter

Intel-Sicherheitsupdate: Wartungsarbeiten am 13.01.2018  ...weiter
Gelbfieber-Impfung für Nigeria ...weiter
e-Visum Ägypten - Online Alternative zum Visa on Arrival ...weiter
Öffnungszeiten Botschaften und Konsulate 2017/2018 ...weiter
Einreise in die VAE mit vorläufigem Pass nicht möglich!  ...weiter

Visum Oman

Oman Visum

Visum-Service Oman

Visum Oman - Möchten Sie eine Reise in den Oman unternehmen oder zieht es Sie geschäftlich in das orientalische Land? Für ausländische Besucher besteht bei Einreise eine Pass- und Visumpflicht. Bei einer Reise in den Oman benötigen Sie entweder ein Touristenvisum oder ein Businessvisum.


Touristenvisum Oman

Das Oman Touristenvisum ermöglicht Ihnen einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen. Bei einem Visum-Antrag unterscheidet man zwischen einer einmaligen und mehrfachen Einreise. Wenn Sie ein Touristenvisum beantragen möchten, haben Sie die Wahl Ihr Visum on Arrival am Flughafen erteilt zu bekommen oder es vor Reisebeginn in Form eines e-Visums (elektronisches Visum) zu beantragen. Bei der Beantragung eines Oman e-Visums erledigen Sie bereits alle Formalitäten vor Antritt Ihrer Reise. So umgehen Sie das lästige Warten am Flughafengelände und können stressfrei einreisen.


Businessvisum Oman

Seit Beginn 2017 kann das Businessvisum nicht mehr bei der Botschaft in Berlin beantragt werden. Das Geschäftsvisum lässt sich ab sofort nur noch durch einen „Sponsor“, also einen qualifizierten Geschäftspartner, beschaffen. Ihr Geschäftspartner muss also ein Sponsorvisa beim Immigration Office im Oman beantragen. Sobald dies bewilligt wurde, wird dies an Sie übermittelt und Sie können Ihre Geschäftsreise in den Oman antreten. Damit wir Sie bei der Beantragung Ihres Businessvisums erfolgreich unterstützen können, benötigen wir die Angaben Ihres Sponsors.

Botschaft Oman

Botschaft Oman

Omanische Auslandsvertretung in Deutschland


Aktuelle Änderungen über Einreisebestimmungen und Informationen zu Sicherheitshinweisen erfahren Sie von der omanischen Botschaft in Berlin sowie von dem Honorarkonsulat in Frankfurt.

Einreisebestimmungen Oman

Einreisebestimmungen Oman

Folgendes müssen Sie bei der Einreise beachten:

Bei einer Oman Reise benötigen Erwachsene einen Reisepass und Kinder einen Kinderreisepass. In beiden Fällen muss der Pass bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Ein Personalausweis sowie ein Kindereintrag im Reisepass der Eltern wird von den Behörden nicht akzeptiert. Auch müssen Sie bei Ihrer Einreise ein Rückflugticket und einen Auslandskrankenversicherungsschutz vorweisen können.

Daten und Fakten über den Oman

Wissenswerte Informationen Oman
  • Amtssprache: Englisch und Hindi
  • Name: Sultan Oman
  • Amtssprache: Arabisch
  • Hauptstadt: Maskat
  • Kontinent: Asien
  • Staatsform: Erbmonarchie
  • Fläche: 309.500 km²
  • Einwohnerzahl: 4.491.000
  • Währung: Omanischer Rial
  • Zeitzone: UTC+4
  • KFZ: OM
  • Telefonvorwahl: +968
  • Feiertage: 1. Januar (Neujahr), 24. April (Isra und Miradsch), 26.-27. Juni (Fest des Fastenbrechens), 23. Juli (Tag der Renaissance), 2.-5. September (Islamisches Opferfest), 22. September (Muharram), 18. November (Nationalfeiertag), 1. Dezember (Mawlid an-Nabi)