Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Wichtige Mitteilung für China Reisende mit einem e-Visum ...weiter
Texas: Infos zur aktuellen Lage in den USA  ...weiter
Einschränkungen bei der Einreise nach Saudi Arabien ...weiter
Technische Störung bei e-Visum Beantragung ...weiter
Informatives E-Book zu Südafrika! ...weiter

Reiseinformationen Kuba

Kubas Touristenattraktionen beeindrucken viele Besucher

Reiseinformationen der Republik Kuba

Kuba ist ein großartiges Reiseziel mit vielen attraktiven Hotels, einem Straßenbild, das durch Oldtimer geprägt wird und mit Stränden, von denen die ganze Welt nur träumen kann. Bei der Einreise und Ausreise gilt es einiges zu beachten. Zollbestimmungen müssen eingehalten werden und auch die Währung ist eine Sache für sich. Von der Vielzahl an Touristenattraktionen und Traumstränden kann man zudem schon mal erschlagen werden. Damit Sie in keine Falle tappen, haben wir für Sie hier die wichtigsten Informationen zu Kuba zusammengetragen.


Verkehrsmittel auf Kuba

Der kubanische Personenverkehr erfolgt durch Bus und Bahn. Es gibt Stadtbusse und Busse für den Fernverkehr, die zwischen den großen Touristenstädten verkehren. Ein weiteres gebräuchliches Verkehrsmittel auf Kuba ist das Taxi. Bei Oldtimer-Taxen ist es nicht selten, dass kein Taxameter vorhanden ist und der Preis in CUC vor der Fahrt mit dem Taxifahrer verhandelt werden muss.


Das Schienennetz Kubas erstreckt sich auf knapp 12.000 Kilometer, davon sind aber nur 4.250 km regulär befahrene Schienen. Die restlichen 7.750 nutzen die Kubaner auf Zuckerplantagen. Kubas Eisenbahn war die erste des Spanischen Imperiums. Die Strecken auf Kuba wurden 2010 repariert und saniert und neue Lokomotiven erworben, was die Qualität der Bahnreise auf Kuba natürlich steigert. Besonders die Strecke zwischen Havanna und Santiago de Cuba erfreut sich großer Beliebtheit.


Auf Kuba Auto zu fahren war lange keine Selbstverständlichkeit. Mit dem US-Embargo kam der Import amerikanischer Autos zum erliegen. Privatleuten war es nicht mehr möglich, Autos zu kaufen. Neuwagen aus Osteuropa oder China waren meist dem kubanischen Staat vorbehalten. Entsprechend wurden alte Fords, Chevys und Buicks sorgfältig gepflegt und weitervererbt. Bei einer Rundreise durch Kubas Straßen wird man regelmäßig auf diese Oldtimer stoßen. Es ist Touristen heute aber durchaus möglich, sich für einige CUC einen Mietwagen auf Kuba zu organisieren. Auf Kuba herrscht Rechtsverkehr. Die Straßen außerhalb Havannas haben allerdings nicht immer etwas mit den gut gepflegten und asphaltierten Strecken Europas zu tun.


Flüge nach Kuba


Viele Fluglinien stellen Linien- und Charterflüge nach Kuba. Insgesamt gibt es zehn internationale Flughäfen auf der Insel Kuba. Dazu kommen sieben Flughäfen für Inlandsflüge auf Kuba. Die unten aufgeführten Linien haben unter der angegebenen Adresse eine eigene Geschäftsstelle in Havanna. Viele von ihnen sind direkt in den 4 bis 5 Sterne Hotels untergebracht.


Aerocaribbean
Calle 23 No. 64
Aeroflot
Calle 23 No. 64
Aerogaviota
Ave. 47 No. 2814
Aeropostal
Hotel Habana Libre Tryp
Aerovías Caribe
Calle 23 No. 64
Air Europa
Hotel Habana Libre
Air Europe
Edificio Lonja del Comercio
Air France
Calle 23 No. 64 esq. a Infanta
Air Jamaica
Hotel Meliá Cohiba
ALM
Calle 23 esq. a E
AOM
Calle 23 No. 64, interior
Avianca Sam
Hotel Nacional de Cuba
Copa Airlines
Calle 23 No. 64, interior
Cubana (Internationale Flüge)
Calle 23 e Infanta
Cubana (Inlandsflüge)
Calle Infanta y Humboldt
Iberia
Calle 23 No. 64
LTU/Condor
Calle 23 No. 64
Martinair Holland
Calle 23 esq. a E
Mexicana
Calle 23 No. 64
TAAG
Calle 23 No. 64
TACA
Hotel Habana Libre Tryp



Währung auf Kuba


Die Parallelwährung von Kuba – CUC und Peso – wirken auf viele Touristen auf den ersten Blick verwirrend. Was ist ein CUC und was ist ein CUP? Wie bezahle ich was womit? Es sind zwei verschiedene Währungseinheiten: Die Landeswährung, der kubanische Pesos (CUP), darf nur von Kubanern verwendet werden; Einfuhr und Ausfuhr sind verboten. Als Tourist zahlt man mit dem Pesos Cubano Convertible (CUC), den man bei Ankunft in staatlichen Wechselstuben gegen Bargeld in Euro eintauschen kann. Bei Abreise kann zum aktuellen Tageskurs wieder zurückgetauscht werden. Bezahlen auf Kuba gestaltet sich ohne Bargeld als relativ schwierig. Amerikanische Kreditkarten werden wie deutsche Bankkarten nicht akzeptiert. Es gibt aber selten die Möglichkeit, in größeren Hotels, Restaurants oder Banken mit MasterCard und Visa zu zahlen, was aber hohe Gebühren zur Folge haben kann. Bewahren Sie darum lieber stets einen Teil Ihres Bargelds bei sich, aber auch nie alles in einer Tasche. Dann haben Sie auch keine Probleme mit dem CUC und dem CUP auf Kuba.


Gesundheitssystem auf Kuba


Das Gesundheitssystem auf Kuba wurde in den sechziger Jahren neu organisiert. Zahlreiche Polikliniken, ein großes Krankenhaus und Krankenstationen in Hotels machen das Gesundheitswesen auf Kuba zu einem der besten der karibischen und lateinamerikanischen Staaten. Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden müssen, sollten dennoch mitgeführt werden. Für Kuba sind keine Impfungen nötig – eine Auslandskrankenversicherung dagegen zwingend.



Zollbestimmungen Kuba


Die Zollbestimmungen Kuba sind in Einfuhrbestimmungen und Ausfuhrbestimmungen unterteilt, die es den Reisenden gestatten, verschiedene Gegenstände mit sich zu führen. So dürfen persönliche Gegenstände, aber auch Ausrüstung für die Geschäftsreise zollfrei eingeführt werden. Am beliebtesten sind freilich die kubanische Zigarren oder Rum, die gerne als Souvenir von Kuba mitgenommen werden. Hier gibt es eine Grenzmenge, die zollfrei ausgeführt werden darf:


Tabak
200 Zigaretten
oder
100 Zigarillos
oder
50 Zigarren
oder
250g Rauchtabak


Alkohol
1 Liter über 22% Alkoholgehalt
oder
2 Liter unter 22% Alkoholgehalt
oder
4 Liter Nicht-Schaumweine
oder
16 Liter Bier


Anteilig können die unterschiedlichen Getränkearten auch gemeinsam ausgeführt werden. Das bedeutet zum Beispiel, dass 0.5 Liter über 22% und 1 Liter unter 22% bei der Ausfuhr aus Kuba zollfrei bleiben. Die Alkoholmengen werden bei der Ausfuhr durch die Zollbehörden überprüft.


Medikamente sind bei der Einfuhr wie bei der Ausfuhr laut den Zollbestimmungen Kuba bei persönlichem Gebrauch mit ärztlicher Bescheinigung bis 10 kg ebenfalls zollfrei. Alle weiteren Waren sind für Flug- oder Seereisende bis 430€ zollfrei.


Bei der Einfuhr nach Kuba sollten Reisende immer nur das mit sich führen, was für den Aufenthalt nötig ist. Das gilt speziell für Elektrogeräte, die nicht als Geschenke an kubanische Staatsangehörige eingeführt werden dürfen. Selbst GPS- oder Funkgeräte und auch Satellitentelefone benötigen eine Sondergenehmigung. Lebensmittel wie Wurst oder Milchprodukte dürfen generell nicht nach Kuba eingeführt werden. Gleiches gilt für lebende Tiere und Feuerwaffen – abgesehen für solche mit Sondergenehmigung zum Jagen.


Touristenattraktionen auf Kuba


Touristenattraktionen auf Kuba warten nur darauf, von Reisenden entdeckt zu werden. Kuba ist derart vielseitig, dass für jeden etwas dabei sein wird: Lange Sandstrände, wie dem Sondergebiet Varadero oder den vielen nahe Havannas - der „Stadt der Säulen“, sanfte Gebirge mit frischem Quellwasser, das zu Wasserfällen anwächst, neben dem ein wahrer Urwald an über 2.000 verschiedenen Pflanzen erblüht. Oder entdecken Sie das größte Sumpfgebiet der Karibik, die Ciénaga de Zapa. Auch monumental hat Kuba einiges für Reisende parat. Im Museo Memorial del Ernesto Che Guevara liegt die letzte Ruhestätte des berühmten Che Guevara. Besonders friedlich geht es im Humboldt-Nationalpark zu. In dem riesigen Gebiet liegt der letzte Regenwald der Karibik. Er ist seit 2001 Teil der UNESCO-Welterbestätten und kann nur mit einem kubanischen Führer bewandert werden. Bekannt ist natürlich auch die Valle de Viñales, eines der besten Tabakanbaugebiete der Welt und damit auch eine der beliebtesten Touristenattraktionen Kubas.



Bitte informieren Sie sich vor Ihren Kuba Reisen zu aktuellen Sicherheitshinweisen beim Auswärtigen Amt.

Cuba Einreisebestimmungen

Bei Fragen zur Einreise nach Cuba haben wir alle nötigen Informationen auf einen Blick für Sie zusammengefasst.
Fragen zu den Einreisebestimmungen auf Kuba? Wir helfen gerne!
Muss ich bei der Einreise nach Havanna etwas beachten? Welches Visum benötige ich? Brauchen meine Kinder eine Krankenversicherung für das Ausland? Wie verzolle ich mein Gepäck bei der Einreise oder Ausreise? Was darf ich überhaupt mit nach Kuba einführen? Diese und weitere Fragen haben wir Ihnen in diesem kleinen Artikel aufgelistet. Und sollte einmal eine Information fehlen, scheuen Sie sich nicht und rufen Sie uns an.

Botschaft der Republik Kuba

Die Botschaft Cuba informiert täglich über Sicherheitshinweise
Die Botschaft der Republik Kuba hat ihren Sitz in Berlin
Aktuelle Änderungen zur Einreise und Sicherheitshinweise auf Kuba erhalten Sie von der Botschaft oder den Konsulaten Kubas in Deutschland. Wo diese sitzen und wie Sie sie erreichen sagen wir Ihnen hier. Wir bemühen uns, unsere Informationen zu Kuba stets aktuell zu halten und arbeiten daher eng mit der Botschaft Kuba zusammen. Dennoch lohnt sich die Nachfrage bei den Konsularvertretern, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Das dürfte Sie ebenfalls interessieren:

Kuba Reisen online buchen

Flüge und Hotels buchen

König Tours ist Ihr Partner für Flüge nach Kuba. Reisen Sie einmal nach Havanna, der berühmten Perle der Südsee. Wir buchen Ihnen eine attraktive Unterkunft und einen ansprechenden Flug, wie Sie es sich wünschen.

In die USA reisen

Einreisebestimmungen USA

Von Kuba bis in die USA ist es für Europäer nur noch ein Katzensprung. Warum also nicht in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten weiterreisen? Buch-Dein-Visum informiert auch zu den Einreisebestimmungen der USA.