Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Reisehinweis Brasilen ...weiter
Nationalfeiertage Mongolei ...weiter
Bolivien verschärft Einreisebestimmungen ...weiter
China nimmt Fingerabdrücke bei der Einreise  ...weiter
USA lockert das Einreiseverbot – deutsche Doppelstaater sind nicht betroffen ...weiter

Visum Indien jetzt online beantragen

Indien Visum
Für die Einreise nach Indien ist ein Visum erforderlich.

Wir liefern Ihr Indien Visum direkt nach Hause

Visum Indien – Bereits am Tag Ihrer Einreise wird Ihnen die riesige kulturelle und religiöse Vielfalt Indiens auffallen. Das bevölkerungsmäßig zweitgrößte Land der Welt ist in 28 Bundesstaaten und 7 Unterterritorien unterteilt. Wenn Sie die Einreise nach Indien planen, benötigen Sie dafür ein gültiges Visum. Die indische Regierung unterscheidet verschiedene Visa-Arten in Abhängigkeit von den Reiseabsichten der Besucher. Planen Sie zum Beispiel einen Urlaub, ist ein Touristenvisum ausreichend. Beabsichtigen Sie in Indien zu arbeiten oder einer anderen nicht-touristischen Tätigkeit nachzugehen, ist eine entsprechende Erlaubnis erforderlich. Mehr Informationen über die Einreisebestimmungen und -auflagen erhalten Sie, wenn Sie zu den einzelnen Visa-Arten für Indien navigieren.



Ihre Vorteile bei Buch-Dein-Visum

Unser Visumservice online hilft Ihnen dabei, alle notwendigen Unterlagen zusammenzustellen und übernimmt den Antrag bei den verschiedenen Behördengänge der indischen Visastelle. Unabhängig von Ihrem Wohnort liefern wir Ihnen das Visum Indien bis vor die Haustür. Statt in Warteschlangen zu stehen, können Sie in Ruhe Ihre Reisevorbereitungen treffen. Ihren Reisepass versenden wir ausschließlich per Einschreiben oder per Kurier – eine sichere Lieferung ist garantiert.

Bitte beachten Sie: Die indischen Auslandsvertretungen in Deutschland akzeptieren keine handschriftlich ausgefüllten Antragsformulare mehr. Ausschließlich Anträge, de online eingereicht wurden, sind zulässig. Sie haben die Option, das Formular online selbst auszufüllen oder Ihre Daten gegen einen geringfügigen Aufpreis von uns eintragen zu lassen.


Visum Indien: Voraussetzung für den Visumantrag

In Deutschland ist es Ihnen nur dann gestattet ein Visum für Indien zu beantragen, wenn Sie a) die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, b) als ausländischer Mitbürger für mindestens 12 Monate eine Aufenthaltsgenehmigung und einen Wohnsitz in Deutschland haben oder c) als EU-Bürger im Besitz einer Meldebescheinigung für Deutschland sind.


Wichtige Reisehinweise für Indien

Achten Sie darauf, dass Sie bei Ihrer Einreise einen Stempel in Ihren Pass erhalten, wenn Sie die indische Grenze passieren. Ohne den Stempel ist mit Schwierigkeiten bei der Ausreise zu rechnen. Wer über die Gültigkeit seines Visums hinaus in Indien bleibt, muss sich auf Strafen und ein Verbote der Einreise einstellen. Nutzen Sie keine Touristenvisa, wenn Sie aus kommerziellen oder nicht privaten Anlässen nach Indien einreisen. Allen Reisenden, deren Visum Indien nicht dem tatsächlichen Reisezweck entspricht, droht die Ausweisung.

Ihr Visum in 5 Schritten:

Visumart auswählen
Gewünschte Visumart auswählen
Antragsformular ausfüllen
Antrags- formular ausfüllen
Unterlagen versenden
Unterlagen an uns versenden
Unterlagen prüfen
Bearbeitung Ihrer Unterlagen
Unterlagen empfangen
Sie erhalten in Kürze Ihre Visa

Visum Indien: Visa-Arten


Visum Kosten Indien

Visumkosten Indien
So viel kostet das Visum für Indien

Preise im Überblick

Sie wissen, welches Visum Sie für die Einreise nach Indien benötigen und möchten herausfinden, was Ihre Reiseerlaubnis für Indien kostet? Bei uns sind die Preise für alle Visa einsehbar. Die Kosten variieren in Abhängigkeit von der Visa-Art, Ihrer Aufenthaltsdauer, der Anzahl der Einreisen und der Bearbeitungszeit.

Indische Botschaft

Botschaft Indien
Kontaktadressen für Indienreisen

Ansprechpartner für Visa-Angelegenheiten

Die indische Botschaft und die Konsulate sind Ihre Ansprechpartner, wenn Sie Fragen zu Einreisebestimmungen und Visa-Angelegenheiten haben - auch online. In unserer Übersicht finden Sie die Kontaktadressen und Telefonnummern der indischen Auslandsvertretungen in Deutschland auf einen Blick.


Einreisebestimmungen Indien

Indien Einreisebestimmungen
Für ausländische Besucher sind die Einreisebestimmungen Indien maßgeblich.

Visumpflicht und Auflagen für Indien-Reisende

Um die Einreisebestimmungen Indien zu erfüllen, benötigen Deutsche, EU-Bürger, Schweizer und die Staatsangehörigen der meisten anderen Länder ein Visum Indien sowie einen gültigen Reisepass. Für Kinder gelten dieselben Auflagen wie für Erwachsene. Alle Reisenden sind verpflichtet, sich über die Einreisebestimmungen ihres Ziellandes zu informieren. Eine beliebte Informationsquelle ist das Auswärtige Amt. Offizielle Auskünfte außerhalb Indiens erteilen jedoch ausschließlich die indischen diplomatischen und konsularischen Vertretungen - online wie offline. Lesen Sie hier, was es bei einem Aufenthalt in Indien zu beachten gibt.

Registrierung in Indien

Registrierung Indien
Pflichten für Indien-Reisende

Wann, wie und wo?

Bei einigen Visa-Arten wie z. B. dem Arbeitsvisum, gilt für den Visum-Inhaber die Auflage, sich in Indien online registrieren zu lassen. Die gleiche Regelung findet bei allen Aufenthalten mit einer Dauer von mehr als 6 Monaten Anwendung. Eine Registrierung ist innerhalb der ersten 14 Tage nach der Einreise durchzuführen.

FAQ Indien Visum

FAQ Visum Indien
Durchblick: Visa für Indien

Zusammengefasst: wichtige Fragen und Antworten

Wie läuft der Visum-Antrag ab? Wie lange dauert die Bearbeitung der Visa zur Einreise für Indien? Was kann ich online erledigen? Wir beantworten diese und weitere Fragen rund um die Visum-Pflicht für Reisen nach Indien in unseren "FAQ Indien". Sollte etwas unklar sein, kontaktieren Sie bitte unseren Visum-Service.

Daten und Fakten zu Indien

Feiertage und weitere Zahlen und Fakten zu Indien
  • Amtssprache: Englisch und Hindi
  • Hauptstadt: Neu-Delhi
  • Staatsform: Parlamentarische Bundesrepublik
  • Fläche: 3.287.469 km²
  • Einwohnerzahl: 1.210.569.573
  • Währung: Rupie
  • Zeitzone: +5:30
  • KFZ: IND
  • Telefonvorwahl: +91
  • Klima: Subtropisches Kontinentalklima bis maritime oder tropische Klimazonen
  • Feiertage: 26. januar (Tag der Republik), 7. März (Mahashivratri), 24. März (Holi), 20. April (Mahavir Jayanti), 14. Mai (Buddha Purnima), 15. August (Unabhängigkeitstag), 25. August (Krishna Janmashtami), 13. September (Opferfest), 2. Oktober (Geburtstag Ghandis), 11. Oktober (Vijaya Dashami), 30. Oktober (Lichterfest). Weihnachten und Ostern sind keine gesetzlichen Feiertage, werden aber dennoch gefeiert.

Nützliche Informationen zu Indien

Alles, was Sie über Indien wissen müssen
  • Indien ist die größte Demokratie der Welt - an der Bevölkerungszahl gemessen.
  • Indien unterteilt sich in 28 Bundesstaaten und 7 Unterterritorien.
  • Sommer, Winter und Regenzeit sind die drei Jahreszeiten.
  • Ein Visum ist für die Einreise erforderlich. Visa beantragen Sie online in unserer Maske.
  • Verkehrstechnisch ist Indien sehr gut erschlossen. Hier gibt es das zweitgrößte Eisenbahnnetz der Welt. Busse sind wegen der Straßenverhältnisse nur dann zu empfehlen, wenn die Bahn die Orte nicht erreicht.
  • Autos kann man mieten. Der Verkehr in Indien ist allerdings sehr chaotisch.
  • In Indien werden bis zu 1.600 Sprachen gesprochen.
  • Kunstvolle Gegenstände finden Sie in Indien an jeder Ecke: Teppiche, Textilien, Möbel, Schmuck und vieles mehr.
  • Hotels sind in Indien in jeder Variante erhältlich. Vom Gasthaus mi kalter Dusche bis hin zum Luxushotel.
  • Leitungswasser ist zum Waschen, nicht zum Trinken da. Auch rohes Gemüse, ungeschältes Obst oder Fruchtsäfte sind mit Vorsicht zu genießen.
  • Bei der Einreise gibt es keine Pflichtimpfungen, Impfungen für die Tropen sind allerdings empfehlenswert.