Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

5 Tage visafrei Belarus bereisen: Weißrussland lockert Visabestimmungen für seine Besucher ...weiter
Kanada eröffnet Wanderroute "Great Trail"! ...weiter
Gute Neuigkeiten für Afrika-Reisende! Das KAZA UNIVISA ist ab sofort wieder erhältlich. ...weiter
Reisen nach Kasachstan- Visafrei bis 30 Tage ...weiter
Russland schafft 72-Stunden-Visum ab ...weiter
Myanmar: Eingeschränkungen bei Visa-Bearbeitung
Wer in den nächsten Wochen nach Myanmar reisen möchte, muss sich auf Verzögerungen bei der Visa-Erteilung einstellen.

Aufgrund von personellen Engpässen in den Konsulaten, kann es zu Verzögerungen bei der Visa-Bearbeitung kommen. Es werden derzeit nur Pässe von Reisenden angenommen, die entweder noch in diesem Jahr oder in der ersten Januarwoche 2017 vereisen möchten.

Falls die Reise später stattfindet, werden auch die Pässe erst ab Januar für die Visa-Bearbeitung angenommen. Weiterhin gelten ab Januar 2017 erhöhte Preise bei den Touristenvisa.

Hierbei gilt, dass auch Touristen, die in der ersten Januarwoche reisen, bereits die leicht erhöhte Gebühr entrichten müssen. Bitte beachten Sie diese Änderungen bei Ihrer Reiseplanung.

Weitere Infos zur Beantragung eines Visums für Myanmar, finden Sie auf unserer Infoseite.