Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Reisehinweis Brasilen ...weiter
Nationalfeiertage Mongolei ...weiter
Bolivien verschärft Einreisebestimmungen ...weiter
China nimmt Fingerabdrücke bei der Einreise  ...weiter
USA lockert das Einreiseverbot – deutsche Doppelstaater sind nicht betroffen ...weiter
Myanmar: Eingeschränkungen bei Visa-Bearbeitung
Wer in den nächsten Wochen nach Myanmar reisen möchte, muss sich auf Verzögerungen bei der Visa-Erteilung einstellen.

Aufgrund von personellen Engpässen in den Konsulaten, kann es zu Verzögerungen bei der Visa-Bearbeitung kommen. Es werden derzeit nur Pässe von Reisenden angenommen, die entweder noch in diesem Jahr oder in der ersten Januarwoche 2017 vereisen möchten.

Falls die Reise später stattfindet, werden auch die Pässe erst ab Januar für die Visa-Bearbeitung angenommen. Weiterhin gelten ab Januar 2017 erhöhte Preise bei den Touristenvisa.

Hierbei gilt, dass auch Touristen, die in der ersten Januarwoche reisen, bereits die leicht erhöhte Gebühr entrichten müssen. Bitte beachten Sie diese Änderungen bei Ihrer Reiseplanung.

Weitere Infos zur Beantragung eines Visums für Myanmar, finden Sie auf unserer Infoseite.